Service
Warenkorb
Menu
Erhalten Sie zur EM eine einzigartige Fußball-Leckmatte! Mehr lesen

Almo Nature Katzenfutter

Es ist die Kombination aus gutem Geschmack und gesunder Ernährung, die das Katzenfutter von Almo Nature so beliebt macht. Ein hoher Anteil der Firmeninvestitionen fließt in die Forschung. Tag für Tag sind die Experten von Almo Nature für die Samtpfoten im Einsatz, um das Katzenfutter im Hinblick auf den besten Geschmack und eine gesundheitsfördernde Wirkung immer weiter zu optimieren.

Mehr Informationen

1 - 24 von 77 Produkte

Neben einer breiten Vielfalt an leckeren Produkten vom Lachs, Huhn, Pazifikthunfisch und anderen entwickelt Almo Nature auch Katzenfutter, das präventiv oder akut eine gezielte Wirkung auf Ihren Stubentiger hat. So bietet der Hersteller Katzenfutter gegen die Bildung von Haarballen, zur Unterstützung der Zahnpflege sowie ballaststoffreiche Tiernahrung zur Förderung der Verdauung. Überdies haben die Besitzer die Wahl, ob sie bei dem Katzenfutter den Fokus auf einen kräftigen Geschmack durch einen hohen Fleischanteil (Legend) oder auf wenige Kalorien (Classic) für eine gute Figur legen möchten. Insgesamt können Sie bei der Angebotspalette von Almo Nature aus einer Vielzahl verschiedener Rezepte für Katzenfutter schöpfen, sodass eine abwechslungsreiche Kost garantiert ist und jede Samtpfote verwöhnt werden kann.

Der Vorreiter Almo Nature

Almo Nature ist ein besonderes Futter für Katzen, das sich durch eine hohe Qualität, vielfältige Geschmacksrichtungen und leicht bekömmliche Zutaten auszeichnet. Gegründet wurde das Unternehmen von dem Idealisten Pier Giovanni Capellino aus Italien, der es sich zum Ziel gesetzt hatte, Tiernahrung wie Futter für Katzen zu entwickeln, das die Sicht des Tieres zur Leitlinie nimmt. Gleich mehrfach wurde Capellino mit Almo Nature zum Vorreiter: Er war es, der als erster Tierfutter-Hersteller auf naturbelassene Nährstoffe ohne chemische Zusatzstoffe setzte, und er war es auch, der mit HFC ein Label entwickelte, das auf eine Qualität hinweist, die auch Menschen begeistern würde. Darüber hinaus werden seit 2018 alle Unternehmensgewinne im Rahmen der Capellino-Stiftung für Projekte veräußert, die sich dem Schutz von Katzen und Hunden sowie dem Erhalt der Artenvielfalt auf unserem Planeten verpflichtet fühlen. Für den Umweltschutz setzt der Hersteller auf Verpackungen, die zu 100 Prozent recycelt werden können.