Service
Warenkorb
Menu

Silvesterangst - Beruhigungsmittel für Hunde & Desensibilisierung

Angst vor Feuerwerk

Angst vor Feuerwerk ist ein alljährliches Problem, das viele Hunde mehr oder weniger stark betrifft. Besonders um den Jahreswechsel herum können die vielen lauten Knallgeräusche für Hunde eine Menge Stress bedeuten. Anders als Menschen empfinden Hunde dieses Geräusch als bedrohliche Situation. Das kann dazu führen, dass sie zum Beispiel anfangen zu heulen, zu bellen oder zu fliehen. Außerdem besteht die Gefahr, dass Hunde auch in anderen Situationen, wie z. B. bei Gewitter oder Sturm, Angstverhalten zeigen.

Mehr Informationen

1 - 24 von 48 Produkte

Was tun, wenn ein Hund sich vor Feuerwerkskörpern fürchtet?

Zum Glück gibt es verschiedene Möglichkeiten, um Hunden zu helfen, die Angst vor Feuerwerk besser zu bewältigen. Es ist wichtig, so früh wie möglich damit zu beginnen, vorzugsweise wenn der Hund noch ein Welpe ist. So kann sich der Hund schon früh an laute Geräusche gewöhnen und muss die Angst nicht erst in einem späteren Alter verlernen. Eine große Rolle spielt dabei das Ihr eigenes Verhalten. Wenn Sie selbst ängstliches Verhalten zeigen, verstärkt dies die Gefühle des Hundes. Bleiben Sie ruhig und zeigen Sie, dass es keinen Grund gibt, Angst zu haben. Es gibt Feuerwerks-CDs für Hunde, die es dem Hund ermöglichen, sich an die Geräusche zu gewöhnen. Dies kann geschehen, indem man die Lautstärke langsam immer weiter aufdreht.

Die Behauptung, dass ängstliche Hunde ignoriert werden sollten, erweist sich als falsch und verstärkt die Verunsicherung. Hunde dürfen (sollten) durchaus unterstützt werden, ohne sie zu bevormunden.
Neben dem Training können Sie Ihr Tier auch mit Nahrungsergänzungsmitteln, Futter oder sogar mit Wickeln unterstützen. Dies wird weiter unten erläutert.

Sicherer Ort im Haus

Es ist auch wichtig, einen sicheren Ort im Haus für den Hund zu schaffen. Vorzugsweise ein Zimmer mit wenigen Fenstern, geschlossenen Vorhängen und möglichst wenig Lärm. Wenn Sie das Licht, das Radio oder den Fernseher eingeschaltet lassen, werden die äußeren Einflüsse noch weiter reduziert. Der Hund kann in der Zwischenzeit abgelenkt werden, zum Beispiel mit einem Spielzeug oder einem Leckerli. Ein bequemes Körbchen oder ein weiches, warmes Kissen können ebenfalls zur weiteren Entspannung des Hundes beitragen. Auch ein Adaptil-Verdampfer kann Ihrem Hund helfen, sich zu entspannen. Nehmen Sie den Hund beim Spazierengehen an die Leine, damit das Tier nicht weglaufen kann, wenn es aufgeschreckt wird. Machen Sie einen kurzen Spaziergang am frühen Abend, wenn die Straßen ruhiger sind. Außerdem sollten Sie selbst keine Feuerwerkskörper in der Nähe des Hauses zünden, um den Hund nicht zu erschrecken.

Ergänzungsmittel gegen die Angst vor Feuerwerk

Es gibt verschiedene Nahrungsergänzungsmittel und Hilfsmittel, die eine beruhigende Wirkung auf Hunde haben können. Dazu gehören Produkte von AdaptilDr Ann’s Stress ReductionVetplus CalmexZylkene, Primeval Stressless, TelizenThundershirts und so weiter.

Pflanzliche Ergänzungsmittel

Wenn Sie gerne natürliche Produkte verabreichen, wurden auch mehrere pflanzliche Präparate mit beruhigender Wirkung entwickelt. Zum Beispiel die Produkte von Pet Remedy und Bach, die eine beruhigende Kombination aus natürlichen Ölen enthalten. Ein Vorteil ist, dass es für alle Säugetiere, Vögel und Reptilien geeignet ist.

Unterstützende Futtermittel gegen Feuerwerksangst

Wenn Sie kein Nahrungsergänzungsmittel, sondern ein Futtermittel verfüttern möchten, so gibt es zum Beispiel spezielles Futter, das Stress bei Hunden nachweislich reduziert. Sie geben dieses Futter etwa 3 Wochen vor dem Jahreswechsel. Nach dem Jahreswechsel kann sie schrittweise wieder abgebaut werden. Wenn Ihr Hund starke Angst hat, fragen Sie Ihren oder unseren Tierarzt um Rat.

CBD-Öl für Hunde, die Angst vor Feuerwerk haben

Die Wirkung von CBD-Öl ist wissenschaftlich noch nicht gut belegt, aber es hat sich bereits gezeigt, dass es für Hunde in verschiedenen Situationen positive Auswirkungen hat. Sie können es also durchaus bei Feuerwerksangst ausprobieren. Die Reaktion Ihres Hundes lässt sich nicht im Voraus vorhersagen. Probieren Sie es also rechtzeitig vor der Feuerwerkszeit aus. Informieren Sie auch Ihren Tierarzt, wenn Sie CBD verabreichen, insbesondere wenn Ihr Tier bereits Medikamente einnimmt. Die Dosierung des Medikaments muss dann wahrscheinlich angepasst werden. Dies liegt daran, dass es sich auf den Leberstoffwechsel auswirken kann. Erhältlich sind die CBD-Produkte von Natupet mit Produkten speziell für Hund oder Katze und das SPARROW Pet Full Spectrum Hemp Oil with CBD 225.

Wickeln gegen Feuerwerksangst

So wie Babys gewickelt werden, um sie zu beruhigen, können auch Hunde vom Wickeln profitieren. Dadurch können sie sich sicher und geborgen fühlen und sich wieder entspannen. Dies selbst zu bewerkstelligen, kann kompliziert sein. Das Thundershirt ist eine großartige Lösung für diese Aufgabe. Dieses Shirt ist leicht anzuziehen und in verschiedenen Größen erhältlich. Ihr Hund muss sich allerdings erst daran gewöhnen, daher sollten Sie die Verwendung langsam aufbauen.

Kombinationsansatz gegen Feuerwerksangst bei Ihrem Hund

In vielen Fällen reicht die Verwendung eines Produkts nicht aus, um Ihren Hund wirklich zu beruhigen. Eine Kombination von Produkten kann dann die Lösung sein. Unsere Bündel sind ideal für diesen Zweck. Entscheiden Sie sich zum Beispiel für das Anti-Stress-Paket mit einem Thundershirt und einem Adaptil Diffusor oder Adaptil Chews. Ziehen Sie es vor, nur Nahrungsergänzungsmittel zu verabreichen? Dann wählen Sie das Präventionspaket (Feuerwerk) Angst mit Puur Tranquil, Puur Nervo und Phytonics Strezz.