Service
Warenkorb
Menu
Erhalten Sie zur EM eine einzigartige Fußball-Leckmatte! Mehr lesen

Fellpflege bei Hunden

Die Fellpflege bei Hunden ist besonders wichtig für die Gesundheit und das Wohlergehen Ihres Vierbeiners. Und eine gute Fellpflege ist mehr als nur gelegentliches Bürsten.

Mehr Informationen

1 - 24 von 333 Produkte

Ein Hund mit verschmutztem Fell gibt einen sehr prägnanten, durchdringenden Geruch ab, der den Hund selbst nicht weiter stört. In der Regel sind die Menschen in seinem Umfeld jedoch weniger begeistert. Dann ist es erforderlich, den Hund zu waschen oder zu baden. Dies sollte jedoch niemals mit einem Shampoo für Menschen gemacht werden, denn die Haut eines Hundes unterscheidet sich deutlich von der des Menschen. So ist alleine der Säuregehalt des Hautmantels schon anders als beim Menschen, sodass ein gewöhnliches Menschen-Shampoo den so wichtigen Schutzmantel der Hundehaut durcheinanderbringt. Verwenden Sie daher für die Hundewäsche immer ein spezielles Hundeshampoo!

Für die richtige Fellpflege benötigen Sie verschiedene Produkte: eine Bürste oder ein Kamm, ein Shampoo und einen Conditioner und ggf. ein Fellspray. Auch sollte die Fellpflege ein fester Bestandteil Ihrer Routine sein. Denn nur ein gesundes Fell und eine intakte Haut sorgen, dafür, dass Ihr Hund gut vor äußeren Einflüssen geschützt ist.

Unsre Tierärztin hat zu diesem Thema auch einen informativen Artikel geschrieben.

Gebrauch von Hundeshampoos

Nicht alle Hunde finden an einer Dusche Gefallen. Wenn Ihr Hund das Duschen hasst und sich dagegen sträubt, versuchen Sie ihn zunächst so weit wie möglich zu beruhigen, bevor Sie ihn in die Dusche oder Badewanne stellen. Am besten legen Sie vorher eine Gummimatte hinein, damit der Hund nicht ausrutscht, und stellen den Wasserstrahl nur sanft ein. Achten Sie auch darauf, dass die Temperatur optimal ist (handwarm). Brausen Sie zunächst das Fell ab und lassen den Gesichtsbereich aus. Erst dann kommt das Shampoo zur Anwendung. Das Shampoo sollte an die Haut des Hundes angepasst sein, denn genau wie wir Menschen haben auch Hunde unterschiedliche Hauttypen. So kann Ihr Hund eine eher trockene und schuppige Haut haben, fettige oder auch sehr empfindliche Haut. Darauf sollte das Shampoo abgestimmt sein. Mit dem richtigen Shampoo können kleinere Haut- und Fellprobleme ausgeglichen werden, das Fell wird hierdurch noch glänzender und kommt besonders schön zur Geltung.

Hautkrankheiten beim Hund

Wussten Sie, dass auch ein Hund an Erkrankungen der Haut leiden kann? Diese Hautprobleme können die Ursache dafür sein, dass Ihr Hund unangenehm riecht, sich ständig kratzt oder einfach unwohl fühlt. Ein spezielles Shampoo kann helfen, die Ursachen dieser Hautprobleme und damit die Symptome zu verbessern.

Fellpflegeprodukte

Nachfolgend finden Sie eine breite Palette von Produkten, die Sie zur Fellpflege bei Ihrem Hund verwenden können. Sie werden nach dem Waschen Ihres Hundes mit diesen Produkten garantiert nicht mehr unter unangenehmen Gerüchen zu leiden haben und auch sein Fell wird strahlend sauber. Mit einer guten Fellwäsche können Sie sich selbst und Ihrem Hund einen großen Gefallen tun.