Service
Warenkorb
Menu

Puur Dolor Hund/Katze

Wählen Sie Ihr Produkt (2 Varianten)
Jetzt bestellen, Donnerstag im Haus
19,95 €
(399,00 € / l)
  • An Werktagen vor 13:00 Uhr bestellt, morgen zugestellt. Am Wochenende bestellt, am Dienstag zugestellt
  • Versandkostenfrei ab 89 €
  • 30 Tage Bedenkzeit und kostenloser Rückversand
  • Kauf auf Rechnung
Was andere sagen

Verwandte Produkte

  • Produktinformationen

    Puur Dolor

    Dolor ist ein Ergänzungsfuttermittel für Tiere, das bei verschiedenen körperlichen und sensiblen Beschwerden eingesetzt wird. Es hilft, die Gelenke geschmeidig zu halten und die stark beanspruchten Muskeln zu pflegen. Puur Dolor hat eine leicht entspannende (Lavendel) und anregende Wirkung. Darüber hinaus enthält es eine Reihe natürlicher Inhaltsstoffe wie Boswellia, Kurkuma und Ingwer, die die körpereigene entzündungshemmende Funktion stimulieren.

    Wann wird Puur Dolor verwendet?

    Pure Dolor kann verwendet werden für:

    • Hunde, Katzen und Pferde
    • Gelenkbeschwerden
    • Magenbeschwerden
    • Unterstützung für die Leber
    • Nach einem Trauma, wie einem Sturz oder einer Verstauchung

    Wann man Pure Dolor nicht verwenden sollte?

    Bei Schwangerschaft und Stillzeit ist es ratsam, den behandelnden Tierarzt zu konsultieren. Bislang sind keine Nebenwirkungen dieses Produkts bekannt oder gemeldet worden.

    Wie verabreicht man Puur Dolor?

    Geben Sie Puur Dolor mindestens eine halbe Stunde vor oder nach dem Futter, damit es von der sauberen Mundschleimhaut aufgenommen werden kann. Wenn Ihr Hund oder Ihre Katze die Tropfen nicht annimmt, geben Sie sie über das Futter oder auf einem warmen Löffel, damit der Alkohol aus dem Produkt verdunstet.

    Wenn dies nicht ausreicht, kann man die Tagesmenge auf einmal oder sogar alle zwei Tage verabreichen. Dies kann jedoch dazu führen, dass sich die sichtbare Wirkung verzögert.

    Puur Dolor Dosierung

    Flasche vor Gebrauch gut schütteln.

    Dosierung    
    tier Häufigkeit Menge der Tropfen
    Katze 1-2x täglich 3
    Hund < 10 kg 1-2x täglich 5
    Hund 10-25 kg 1-2x täglich 10
    Hund > 25 kg 1-2x täglich 15
    Pony 1-3x täglich 20
    Pferd 1-3x täglich 30

    Dauer der Behandlung

    In akuten Situationen ist die Behandlung relativ kurz. Dies kann von einigen Tagen bis zu 3 Wochen dauern. Sehen Sie eine Verbesserung? Geben Sie Puur Dolor noch ein paar Tage lang weiter.

    Bei langfristiger Anwendung ist das optimale Ergebnis oft schon nach 1 bis 3 Wochen erreicht. Nach 6 bis 8 Wochen ist es ratsam, eine Pause von 7 Tagen einzulegen. Nach diesen 7 Tagen können Sie wieder mit der gewünschten Dosierung beginnen, die den Körper wieder anregt.

    Zusammensetzung

    Wasser, Ingwer (Zingiber officinale), Süßholz (Glycyrrhiza glabra), Hopfen (Humulus lupulus), Panax Ginseng, Goldmohn (Eschscholtzia californica), Lavendel (Lavendula officinalis), javanische Kurkumawurzel (Curcuma xan thorrhiza), Chili (Capsicum annuum). Alkohol 30% v/v.

    Natürliche Aromastoffe (Zusatzstoffe) (pro ml): Boswellia serrata 0,001 ml.

    Die Zusammensetzung für Hund/Katze und Pferd ist die gleiche, nur der Inhalt der Packung ist größer, da die Tagesdosis für ein Pferd wesentlich höher ist. Sie können daher bei regelmäßiger Anwendung auch die größere Packung (100 ml) für Ihren Hund oder Ihre Katze verwenden.

    Lagerung

    Schützen Sie die Flasche vor direktem Sonnenlicht und lagern Sie das Produkt an einem trockenen Ort bei einer Temperatur von 5 bis 20 Grad Celsius. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Das Verfallsdatum ist auf dem Etikett oder auf der Verpackung angegeben.

Andere Kunden kauften auch

Puur Dolor Hund/Katze Erfahrungen
  • Sehr gut
    Von Bock, Mittwoch 31 Mai 2023

    Wenn man die richtige Dosierung gefunden hat wirkt es sehr gut. Habe es bei meinem Rehepferd als Schmerzmittel gegeben. Nachdem ich die richtige Tropfenzahl gefunden habe wirkte es sehr gut. Nach Beschreibung darf ein Großpferd 30 Tropfen nehmen,hab mit 20 Tropfen angefangen und dann täglich gesteigert. Mit 25 Tropfen haben wir dass besste Ergebnis erzielt. Bei mehr Tropfen ist er wieder lahm gegangen das war dann für ihn zuviel.

  • Hervorragendes natürliches Schmerzmittel
    Von Andrea, Dienstag 14 Februar 2023

    Hat nach Behandlung mit Inflacam den Krankheitszustand (Gelenkschmerzen nach Hufrehe und Cushing ) nochmals deutlich verbessert.

  • Super Tropfen
    Von Diana, Mittwoch 30 November 2022

    Ich muss ehrlich sagen, die Tropfen haben gleich angeschlagen und mein Hund hat sich wohl gefühlt ! Kann ich nur empfehlen ????

  • keinerlei positive Wirkung
    Von Becker, Mittwoch 8 Juni 2016

    In dem Zeitraum, in der meine Hündin die Tropfen bekam, konnte sie kaum einen Schritt gehen. Es wurde deutlich schlechter. Seit wir sie weglassen, kann sie wieder normal laufen. Der alte Zustand (Treppen steigen und auf's Sofa springen nicht immer möglich) ist zum Glück durch Absetzen der Tropfen wieder hergestellt

    Antwort von Medpets

    Sehr geehrte(r) Frau, Herr Becker , Vielen Dank für Ihre Nachricht. Bei allen homöopathische Mitteln kann ein gegensätzliche Reaktion auftreten wenn sie überdosiert werden. Auch wenn Sie die empfohlene Dosierung angewendet haben ist eine relative Überdosierung möglich. Dies ist wahrscheinlich bei Ihrem Hund der Fall gewesen. Mein Ratschlag ist, mit einer niedrigen Dosierung zu beginnen (kleiner Hund 3 Tropfen, mittelgroßer Hund: 5 Tropfen, großer Hund: 10 Tropfen, sehr großer Hund: 20 Tropfen, einmal täglich). Danach können Sie die Dosierung dann langsam aufbauen. Wenn Sie schon die niedrige Dosierung angewendet haben, sollten Sie die Dosierung halbieren. Mit freundlichen Grüßen, Ihre Medpets-Tierärztin

  • Keine Besserung
    Von ZR, Freitag 13 Mai 2016

    Auch dieses Produkt hat nicht geholfen, habe das Gefühl gehabt das es damit eher noch schlimmer wurde. Habe mich jetzt mit dem Tierarzt in Verbindung Gesetz um das Problem zu lösen.