Entzündungen und Schmerzen bei Katzen

Entzündungen und Schmerzen schränken die Lebensfreude des Katzen immens ein und können schwerwiegende Folgen haben. Mit Medikamenten aus der Online Apotheke kann man diverse Beschwerden behandeln und den Heilungsprozess unterstützen.

Was sind Entzündungen?

Entzündungen sind eine Reaktion des Körpers auf äußere Reize wie Verletzungen, extreme Hitze oder Kälte, oder Bakterien und Keime. Das Gewebe reagiert darauf mit einer Überhitzung, die sich oberflächlich als Rötung zeigen kann. Im weiteren Verlauf ist die Hitze an der Haut, an betroffenen Gelenken oder Organen oft deutlich spürbar. Bei schweren Entzündungen können Schwellungen, Schmerzen und eine Einschränkung der Funktionen der betroffenen Körperstellen auftreten. Die Entzündung dient der Beseitigung des Reizes (zum Beispiel durch das Herausspülen von Fremdkörpern mit Eiter) oder soll die Ausbreitung von Keimen und Bakterien verhindern. Daher ist es auch besonders wichtig, weniger die Entzündung selbst als vielmehr die Ursache zu bekämpfen, und den Körper in seiner Selbstheilung zu unterstützen. Starke Entzündungen können zu schwerwiegenden Problemen führen und sollten daher immer durch einen Tierarzt behandelt werden. Entzündungen und Infektionen können an den verschiedensten Stellen vorkommen und unterschiedliche Ursachen haben. Für Infektionen haben wir eine andere Kategorie, wie Blasenentzündungen. Luftwegsentzündungen, usw.

Erkrankungen des Bewegungsapparates

Erkrankungen oder Verletzungen von Muskeln und Gelenken können durch unterschiedlichste Ursachen ausgelöst werden: Altersbedingter Verschleiß, Überbeanspruchung, zu wenig Bewegung, genetische Vorbelastungen oder Fehlstellungen der Gelenke, bestehende Krankheiten und Infektionen, oder aufgrund von Unfällen. Muskel- und Gelenkentzündungen schränken nicht nur die Beweglichkeit des Tieres ein, sie gehen auch meist mit Schmerzen einher. Diese Schmerzen können wiederum zu Fehlhaltungen führen, die ihrerseits häufig wieder neue Beschwerden hervorrufen. Eine individuelle Behandlung durch den Tierarzt ist daher bei den meisten Erkrankungen unerlässlich. Unterstützend können entzündungshemmende Tiermedikamente und Nahrungsergänzungsmittel eingesetzt werden. Sie fördern die Beweglichkeit und regen die Regeneration an.

Medpets verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen. Mit diesen Cookies verfolgen wir und Drittanbieter Ihr Verhalten im Internet. Somit können wir personalisierte Werbung schalten, können Sie Informationen auf Social Media Plattformen teilen und eine gut funktionierende Webseite anbieten. Durch die Weiterverwendung von Medpets.de, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Lesen Sie mehr Schließen