Service
Warenkorb
Menu
⚠️ HITZEALARM! Kühlen Sie Ihr Tier rechtzeitig. ☀️ Mehr lesen

Chevivit E-Selen E

Dieses Produkt ist nicht mehr verfügbar.

Was andere sagen

Verwandte Produkte

  • Produktinformationen

    Chevivit E-Selen E

    Orales Gel für Pferde, um einem Mangel an Vitamin E, Selen und Omega-30-Fettsäuren vorzubeugen. Bietet eine verbesserte Bioverfügbarkeit der Wirkstoffe, wodurch sie so optimal wie möglich aufgenommen und verwendet werden.

    Zutaten

    Die meisten Vitamine und Mineralstoffe sind reichlich im Rohfutter vorhanden und/oder das Pferd bildet sie in seinem Körper selber. Vor allen Vitaminen ist E das wichstige. Pferde haben an Vitamin E schneller einen Mangel als an allen anderen Vitaminen. Es ist ausreichend vorhanden in Gras, jedoch weniger in Heu, vor allem, wenn das Heu älteren Datums ist. Pferde, die keinen Zugang zu frischem Gras haben (und ausschließlich von Heu leben), zeigen dadurch eher einen Vitamin-E-Mangel. Von Selen ist bekannt, daß es in bestimmten Regionen, so z.B. in den Niederlanden, immer weniger im Boden vorkommt. Als Folge davon ist es weniger häufig im Gras enthalten und dadurch auch im Heu.

    Eigenschaften

    Vitamin E ist mit Selen wichtig für die Muskelfunktionen und die Fruchtbarkeit. Vitamin E und Selen sind notwendig bei der Ausscheidung von u.a. Muskelabfallstoffen (wie Milchsäure). Darüber hinaus sorgt Vitamin E für eine Verbesserung der Hautoberfläche, des Feuchtigkeitsgehaltes der Hornhaut und für bessere Genesung von Wunden. Ein Mangel an Vitamin E und Selen wird gekennzeichnet durch Schwächung der Muskulatur (von Skelett und Herz) und mangelhaftem Immunsystem. Steifheit und Muskelschmerzen sowie erschwerte Erholung nach körperlicher Anstrengung sind deutliche Symptone eines Mangels. Symptome einer Überdosis an Selen sind u.a. Haarausfall in Mähne und Schweif und horizontale Risse in den Hufen, die an der Ferse beginnen.

    Vitamin E und Selen wirken eng miteinander zusammen im Körper, der eine Stoff kann seine Wirkung nicht ohne den anderen ausüben. Daher kommen diese beiden auch vorzugsweise zusammen in einem Supplement vor Verhindert, Steifheit und Muskelschmerzen

    Vitamin E und Selen helfen dem Körper bei der Entfernung von Milchsäure, die bei Muskelarbeit entsteht. Die Abfuhr der Milchsäure verhindert Muskelschmerzen und Steifheit. Vitamin E verbessert außerdem die Kondition und die Fruchtbarkeit und ist daher sehr geeignet für den Einsatz bei Sportpferden und Zuchtpferden.

    Gebrauch

    • Das Mittel hilft bei Steifheit der Muskulatur und bei Krankheitserscheinungen, die durch das Angebundensein entstehen
    • Zur Verbesserung der sportlichen Leistungen und Belastbarkeit während des Trainings
    • Wirkt als Antioxidant und beseitigt freie Radikale, die Schäden an Körperzellen verursachen können.

    Praktisch und preiswert

    Pferde finden Chevivit Selen-E/E in der Regel sehr lecker und akzeptieren es ohne Probleme. Mit dem handlichen Pumpdosierer ist präziser, einfacher und bequemer Gebrauch mit genauer Dosierung möglich. Mit einem Paket können Sie bei täglichem Gebrauch 4 Monate auskommen. Dadurch entsteht ein hervorragendes Preis-Qualitätsverhältnis.

    Dosierung

    Dose (1000 mg Vitamin E-Azetat und 2,5 mg Selen pro Dosis.) 2 ml pro Tag (einmal pumpen) direkt in den Mund oder auf das Futter. Überschreiten Sie die empfohlene tägliche Menge nicht. Überdosierung von Vitamin E ist nicht gut und vor allem nicht notwendig.

Andere Kunden kauften auch