Wurmkuren

Entwurmung

Schon kleine Katzenwelpen müssen entwurmt werden. In unserem Tierarztartikel Entwurmen von Katzen können Sie mehr über dieses Thema erfahren. Die Mehrzahl der Entwurmungsmittel, die Sie verwenden können, ist bei der Dosierung vom Gewicht Ihres Kätzchens abhängig. Wie viel Sie für welches Gewicht verabreichen müssen, ist in der Regel auf der Verpackung angegeben. Vor einer Wurmkur müssen Sie also Ihr Kätzchen zunächst einmal wiegen. Es empfiehlt sich, ein Kätzchen im Alter von 3, 5, 7 und 12 Wochen zu entwurmen. Bis zu einem Lebensalter von 6 Monaten erfolgt die Entwurmung dann in monatlichen Intervallen. Danach kann auf viermal jährlich reduziert werden. Über unsere Webseite können Sie sich beispielsweise Vitaminthe Entwurmungs-Paste bestellen. Vitaminthe Paste wirkt gegen Spulwürmer, Peitschenwürmer, Kratzwürmer und Bandwürmer bei Katzen.

Medpets verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen. Mit diesen Cookies verfolgen wir und Drittanbieter Ihr Verhalten im Internet. Somit können wir personalisierte Werbung schalten, können Sie Informationen auf Social Media Plattformen teilen und eine gut funktionierende Webseite anbieten. Durch die Weiterverwendung von Medpets.de, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Lesen Sie mehr Schließen