Sensipharm Urologist Aid - Kleine Haustiere

Sensipharm Urologist Aid - Kleine Haustiere

Sensipharm Urologist Aid für kleine Haustiere ist ein Ergänzungsfuttermittel, das die Nieren-, Blasen- und Gallenfunktion von Katzen, kleinen Hunden und anderen kleinen Haustieren unterstützt.

Sensipharm Urologist Aid - Kleine Haustiere
  • Sensipharm Urologist Aid - Kleine Haustiere

    21,50 €

Vorrätig - vor 13:00 Uhr bestellt, morgen zugestellt*

1
  • 1

  • 2

  • 3

  • 4

  • 5

  • 6

  • 7

  • 8

  • 9

  • 10

  • 11

  • 12

  • 13

  • 14

  • 15

  • 16

  • 17

  • 18

  • 19

  • 20

21,50 €
In den Warenkorb
Gratis Versand (DE & AT) - für Bestellungen ab 49,- €
3,95 € Versandkosten (AT: 4,95 €) für Bestellungen bis 49,- €
  • Qualifizierte Tierarzt-Beratung
  • Kostenloser Versand ab 49,- €
  • Bis 13:00 Uhr bestellt: morgen geliefert *
  • Kostenloser Rückversand *
  • Produktinformationen

Produktinformationen

Unterstützt die Abfuhr von Abfallstoffen

Urologist Aid von Sensipharm ist eine Nahrungsergänzung auf Basis von ausgewählten und konzentrierten chinesischen Kräutern. Dieses Mittel eignet sich für Katze, kleine Hunde, Kaninchen, Nagetiere und andere kleine Haustiere. Es unterstützt die Funktion der Harnwege fördert einen ausgewogenen Feuchtigkeitshaushalt. Das Produkt hat eine 100 % natürliche, sichere und sanfte Wirkung. Urologist Aid enthält keine chemischen Zusätze, wie Gluten, Hefe, sowie Farb-, Aroma- oder Konservierungsstoffe.

Indikationen

    Sensipharm Urologist Aid kleine Haustiere eignet sich für alle Haustiere bis zu einem Gewicht von 5 kg und für alle Altersstufen (auch für Welpen oder Kätzchen):
  • Bei einer verminderten Nieren-, Blasen- und/oder Gallenfunktion
  • Für die Nachbehandlung nach einer Operation an den Harnwegen

Gegenanzeigen

Nicht verwenden bei zu dünnem Stuhlgang, während der Schwangerschaft und bei geschwächten Tieren.

Anwendung und Dosierung

  • Für Tiere, die weniger wiegen als 5 kg 2x täglich 1 Tablette verabreichen. Eine Verbesserung des Gesundheitszustandes ist meistens bereits innerhalb von drei Tagen erkennbar. Individuelle Unterschiede sind möglich.
  • Nach einer Verbesserung (z.B. nach 1 bis 2 Wochen) kann die Dosis reduziert werden.
  • Urologist Aid kann über einen längeren Zeitraum verabreicht werden.
  • Die Tabletten haben keinen ausgeprägten Geschmack oder Geruch. Sie können entweder einfach so oder zusammen mit einem Leckerli gegeben werden. Sie können die Tabletten aber auch unter das Futter Ihres Tieres mischen.
  • Für größere Tiere mit einem Gewicht von mehr als 5 kg können Sie Sensipharm Urologist Aid Hund verwenden.

Inhaltsstoffe

Lysimachia s. Desmodium, Lygodium Spores, Dianthus, Abutilon, Pyrrosia, Plantago Seed, Talc, Shen Chu, Licorice und Binder

Verpackung

Wiederverschließbarer Beutel mit 90 Tabletten a 250 mg

Product ID: 1013
Andere Kunden kauften auch:
Bewertungen

Haben Sie Erfahrungen mit Sensipharm Urologist Aid - Kleine Haustiere ? Schreiben Sie dann eine Bewertung zu diesem Produkt!

Schreiben sie eine Bewertung.
LADEVORGANG
Urologist
Von , 22 Juli 2020

Schnelle Lieferung. Alles bestens. Meine katze nimmt die Tabletten gut. Soweit ist alles ok und hilft auch. Bin sehr zufrieden

Die Rettung für unsere Katze
Von , 15 November 2019

Nach einer scheußlichen Behandlung mit verschiedenen Medikamenten war unsere Katze etwa vier Wochen lang von ihrem Harnwegsinfekt befreit, danach ging es wieder los. Ich habe nach Recherche für diese Tabletten entschieden und ihr (ca. 3kg Körpergewicht) zwei mal eine davon unter das Nassfutter gemischt. Die Tabletten lassen sich einfach mit einem Gegenstand, z.B. einem Glasboden, zerdrücken und sind scheinbar relativ geschmacksneutral. Nach etwa zwei Wochen Einnahme war meine Kleine beschwerdefrei und ist es bis heute geblieben. Ich überlege, ihr diese Tabletten von Zeit zu Zeit wieder beizumischen, laut Hersteller können sie zeitlich unbegrenzt zur Prophylaxe gegeben werden. Ich hoffe, dass auch andere Tierhalter gute Ergebnisse für ihre Tiere damit erzielen können. Ganz wichtig: das Tier muss genügend trinken oder, wenn möglich, ausreichend Nassfutter erhalten!

Endlich geheilt!
Von , 31 Oktober 2019

Unsere Katze hatte plötzlich eine Blasenentzündung, die mit Antibiotika behandelt wurde. Nach 2 Wochen das gleiche Spiel. Das ging über ca. 1,5 Jahre immer so weiter. Das war Stress für die Katze, aber auch für uns. Ich hatte auch immer mal unsere Tierheilpraktikerin da und wir konnten die Abstände etwas verlängern, aber auch keine Alternative hat richtig gut geholfen. Bis ich durch Erfahrungsberichte auf diese Presslinge hier aufmerksam wurde. Naja, wir hatten ja nichts zu verlieren. Unsere Katze bekommt täglich eine Tablette , die ich in eine Malzpaste einarbeite und damit wird sie auch gut angenommen. Was soll ich sagen, sie hatte nun seit genau einem Jahr keine Blasenentzündung mehr. Ich kann diese Tabletten nur empfehlen und bin unendlich dankbar, dass es diese gibt.

Sehr gut zur Vorbeugung von Blasenerkrankungen
Von , 25 Oktober 2019

Ich halte seit über 15 Jahren Meerschweinchen und habe das Produkt schon mehrfach erfolgreich (statt Antibiotikum) bei Entzündungen der ableitenden Harnwege angewandt. Aktuell verwende ich es - vorbeugend - zur Kur bei drei älteren Schweinchen, gegen Blasengrieß und Bildung von Steinen. Während der Anwendung merkt man deutlich, dass mehr Urin abgesetzt wird und jede Menge Kristalle dabei ausgeschwemmt werden. Die Verträglichkeit ist hierbei gut - lediglich teilweise etwas weicher Kot während der Gabe ist bislang aufgetreten. Uneingeschränkt zu empfehlen!

Sehr gute Wirkung
Von , 22 Oktober 2019

Unsere Katze (kein Freigänger) ist 20 Jahre alt und hat seit einigen Jahren eine immer wiederkehrende Blasenentzündung. Ich gebe ihr dann die empfohlene Dosis von 2 Tabletten täglich und bin mit der Wirkung sehr zufrieden. Die Tablette verabreiche ich mal mit Katzenleberwurst oder mische die Tablette gemörsert bzw. in Wasser aufgelöst unter ein wenig Futter mit viel Soße. Man muss erfinderisch sein.????Die Beschwerden klingen bei unserer Katze bereits am 2. Tag deutlich ab. Ich kann das Produkt zu 100 Prozent weiterempfehlen. Vielen Dank an medpets!

Sehr gutes Produkt!
Von , 15 Mai 2019

Mein Kater hatte vor 4 Jahren Harnsteine. Ich habe gelesen, dass Katzen dazu neigen, sobald sie das einmal hatten. Das Diätfutter das ich bekam war dann auch noch mit Zucker und Getreide, also reiner Müll! Dann wurde mir der Link zu diesen Tabletten geschickt und ich habe sie seitdem immer wieder bestellt. Mein Kater fühlt sich pudelwohl. Aber: Als ich ihm vor einer Weile versucht habe nur noch eine halbe pro Tag zu geben, wurde sein Fell fettig und der wurde etwas ruhiger. Heißt es gibt definitiv einen Gewöhnungeeffekt und absetzen so ohne weiteres ist nicht. Aber das ist mir relativ egal, solange es ihm damit gut geht. Ich kann die Tabletten also weiterempfehlen, wenn eine Neigung zu Steinen besteht!

Bewertungen 1 - 6 von 65
Medpets verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen. Mit diesen Cookies verfolgen wir und Drittanbieter Ihr Verhalten im Internet. Somit können wir personalisierte Werbung schalten, können Sie Informationen auf Social Media Plattformen teilen und eine gut funktionierende Webseite anbieten. Durch die Weiterverwendung von Medpets.de, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Lesen Sie mehr Schließen