Puur Culico

Puur Culico

Puur Culico kann verwendet werden, wenn Ihr Pferd sich am Schweif oder an der Mähne scheuert. Regelmäßiges Scheuern kann bei Pferden zu Hautproblemen führen.

Puur Culico - 100 ml
  • Puur Culico - 100 ml

    17,75 €

Vorrätig - vor 14:00 bestellt, morgen zugestellt

1
  • 1

  • 2

  • 3

  • 4

  • 5

  • 6

  • 7

  • 8

  • 9

  • 10

  • 11

  • 12

  • 13

  • 14

  • 15

  • 16

  • 17

  • 18

  • 19

  • 20

17,75 €
In den Warenkorb
Gratis Versand (DE & AT) - für Bestellungen ab 49,- €
3,95 € Versandkosten für Bestellungen bis 49,- €
  • Qualifizierte Tierarzt-Beratung
  • Kostenloser Versand ab 49,- €
  • Bis 14:00 Uhr bestellt: morgen geliefert *
  • Kostenloser Rückversand *
  • Produktinformationen

Produktinformationen

Puur Culico

Reine Culico ist für Pferde, die mit einem Sommerekzem zu kämpfen haben, bestimmt. Der Körper baut mit Hilfe des Mittels die Abwehr auf und hierdurch ist die Reaktion auf Mückenstiche weniger heftig. Wenn das Pferd mit Scheuern beginnt, sollte sofort mit der Behandlung mit Culico begonnen werden. In der Regel müssen die Tropfen zwei Jahre hintereinander, in den Monaten März/April und Oktober/November, verabreicht werden. Wenn Sie Ihrem Pferd jeden Tag innerhalb der zwei Jahre die empfohlene Dosierung von Puur Culico geben, kann die Resistenz gegen Mücken erhöht werden. Im Allgemeinen werden die Tropfen nach zwei Jahren nicht mehr benötigt.

Dosierung
Tieroptimale Dosierung 1-2x täglich
Pferd20 - 30 Tropfen
Pony15 - 20 Tropfen

1 ml = 20 Tropfen

Verabreichung

Wenn es in der Praxis schwierig ist, dieses Produkt mehrmals täglich, einmal täglich oder einmal alle 2 Tage zu verabreichen, ist auch ausreichend. Dann verabreichen Sie die maximale Dosis von einem Tag. Die Tropfen mit etwas Wasser mit einer Einwegspritze ohne Nadel vor dem Fressen ins Maul geben, damit sie besser von der sauberen Mundschleimhaut aufgenommen werden können. Ebenso können die Tropfen auch auf ein Leckerli gegeben werden. Verabreichen Sie Culico mindestens eine halbe Stunde vor oder nach dem Fressen. Pure Culico ist ein frei verfügbares Produkt.

Behandlungsdauer

Meistens müssen die Tropfen zwei Jahre hintereinander, während den Monaten März/April bis Oktober/November, verabreicht werden. Im Allgemeinen sind sie danach nicht mehr notwendig. Die Behandlung darf zwischen März und November keineswegs unterbrochen werden. Aus Erfahrung scheint im ersten Jahr der Verabreichung eine hohe Verbesserung einzutreten. Im zweiten Jahr sind die Effekte noch verstärkt, am Ende der zweiten Saison kann die Behandlung oftmals beendet werden. In Zeiten einer intensiven Mückenplage und bei schwülem, warmen Wetter wird geraten, die Dosierung zu erhöhen bis maximal eine Verdopplung der vorgeschriebenen Dosierungsmenge. In Perioden und Zeiten einer großen Mückenaktivität ist es außerdem anzuraten, das Pferd oder Pony morgens spät auf die Weide zu bringen und abends früh in den Stall zu stellen. Die Wirksamkeit von Puur Culico kann noch gesteigert werden, indem zu Anfang, auch Puur Detoxi für Pferde oder Phytonics Detox Comp von Phytonics gegeben wird. Zudem können Sie Ihr Pferd auch mit der Decke gegen Sommerekzem gegen Mückenstiche schützen.

Kontraindikationen

Eine Verabreichung während der Schwangerschaft oder der Stillzeit erst mit dem behandelden Arzt abklären.

Inhaltsstoffe

Verdünnte Extrakte aus Hafer (Avena sativa), Zinnkraut (Equisetum arvense), Sumpfrosmarin (Ledum palustre), Bergkraut (Arnica montana) und Schwarze Beeren (Ribes nigrum). Alkohol 35% v/v.

Dies ist ein niederländisches Produkt mit niederländischer Verpackung. Alle nötigen Informationen finden Sie hier auf Deutsch auf unserer Webseite.

Product ID: 312
Andere Kunden kauften auch:
Bewertungen

Haben Sie Erfahrungen mit Puur Culico ? Schreiben Sie dann eine Bewertung zu diesem Produkt!

Schreiben sie eine Bewertung.
LADEVORGANG
Super diese Tropfen
Von , 19 Juni 2018

Ist super Zeug ,hat schon am zweiten Tag seine Wirkung gezeigt bei meinem Pony er kann ohne Exzehmerdecke raus und steht den ganzen Tag auf der Koppel.

Haflinger dosierung Pferd oder Pony
Von , 06 März 2018

Gebe seit letztem Jahr unserer Haflinger Stute Puur Culico. Dieses Jahr wollen wir die Behandlung weiter machen. Habe bei den vorigen Bewertungen drei gelesen, die ebenfalls einen Haflinger behandeln. Hätte gerne gewusst welche Dosierung ihr genommen habt. Leider konnte ich nicht direkt an eure Bewertungen etwas schreiben. Ich bin noch nicht zufrieden mit Puur Culico, kann aber auch noch nicht mehr sagen, da man ja 2 Jahre diese Behandlung durchführen muss. Deshalb ist meine Bewertung auch erst als vorläufige Bewertung zu sehen.

Erstaunt!
Von , 12 August 2017

Meine Abdalusierstute hat seit Jahren Ekzem und musste, da nichts anderes half, ihren Sommer mit Decke verbringen. Sie hasste das Ding und war entsprechend gestresst. Nach einer Entgiftung, die ich regelmäßig mache, probierte ich es mit Puur Culico, trotzdem die Saison schon begonnen hatte. Erstaunliches Ergebnis: die Wirkung war schon nach vier Wochen sichtbar! Inzwischen läuft sie ohne die stressige Decke, kratzt sich zwar noch, aber nicht mehr blutig und ich bin guter Hiffnung, dass es Jahr für Jahr besser wird. Man muss aber wirklich dran bleiben, einmal war die Gabe nicht möglich, ein paar kleine blutige Stellen waren das Ergebnis...

Sanft und allmählich weg vom Sommerekzem
Von , 20 Juli 2017

Ich gebe meiner Ekzemer-Stute (Haflinger) Puur Culico jetzt seit etwa einem halben Jahr regelmäßig. Allmählich ist eine leichte Besserung zu sehen. Ich denke,in etwa einem Jahr kann ich mehr sagen.

Scheint zu wirken
Von , 22 Mai 2017

Ich gebe Puur Culico jetzt das zweite Jahr. Dieses Jahr hat mein Haflinger bisher fast gar keine SE-Symptome. Ich muss kaum noch mit was anderem schmieren und er steht nicht nur ohne Decke, sondern bisher auch ohne Fliegenmaske - das hatten wir um diese Jahreszeit noch nie. Ob es jetzt alleine an dem Mittel liegt, ist letztendlichschwer zu sagen, aber da er wirklich quasi symptomfrei ist, nehme ich schon an, dass es vor allem am Puur Culico liegt und es passt ja auch zu der Beschreibung, dass erst im zweiten Jahr eine deutliche Verbesserung eintritt.

Scheint zu wirken
Von , 13 Mai 2017

Ich gebe , wie empfohlen, seit dem 01.März Puur Culico in Kombination mit Puur Apis (Allergie). Bisher hat meine Stute, trotzdem wir an warmen Tagen schon ordentlich Mücken und vor allem auch Kriebelmücken hatten, noch keine Anzeichen von Juckreiz gezeigt (klopf auf Holz!). Normalerweise würde sie um diese Jahreszeit schon wieder mit Ekzemerdecke rumlaufen!! Ich werde die beiden Mittel auf jeden Fall weitergeben wie empfohlen (-Oktober) und hoffen, dass die Wirkung anhält.

Bewertungen 1 - 6 von 12
Medpets verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen. Mit diesen Cookies verfolgen wir und Drittanbieter Ihr Verhalten im Internet. Somit können wir personalisierte Werbung schalten, können Sie Informationen auf Social Media Plattformen teilen und eine gut funktionierende Webseite anbieten. Durch die Weiterverwendung von Medpets.de, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Lesen Sie mehr Schließen