Pferdedecken

Fast jeder Pferdebesitzer braucht sie: eine Pferdedecke. Es gibt unterschiedliche Varianten von Pferdedecken wie Winterdecken, Regendecken, Fliegendecken und Abschwitzdecken. Decken sind vor allem dazu da, Ihr Pferd zu schützen, sei es vor Fliegen oder schlechtem Wetter. Es sind auch Decken erhältlich, die Schutz vor dem Sommerekzem bieten.

Größen

Wenn Sie eine Decke für Ihr Pferd aussuchen, ist neben der Art von Decke, die Ihr Pferd benötigt, auch die Größe wichtig. Eine zu große oder zu kleine Pferdedecke kann Ihr Pferd in seinem Bewegungsfreiraum einschränken. Achten Sie unbedingt bei der Größenauswahl auch auf den Körperbau Ihres Pferdes. Wenn Ihr Pferd recht kompakt gebaut ist oder einen sehr langen Rücken hat, kann es sein, dass Sie eine andere Größe benötigen.

Reinigung

Einige dieser Decken können Sie einfach in der Waschmaschine reinigen. Dazu verwenden Sie am besten ein spezielles Waschmittel wie Bucas Rug (Rücken) Wash . Dieses Waschmittel eignet sich hervorragend für die Reinigung wasserdichter und atmungsaktiver Decken und Textilien. Falls die Decke nicht selbst gewaschen werden kann, bringen Sie diese einfach in eine professionelle Reinigung für Textilien.

Medpets verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen. Mit diesen Cookies verfolgen wir und Drittanbieter Ihr Verhalten im Internet. Somit können wir personalisierte Werbung schalten, können Sie Informationen auf Social Media Plattformen teilen und eine gut funktionierende Webseite anbieten. Durch die Weiterverwendung von Medpets.de, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Lesen Sie mehr Schließen