Hundesport

Joggen, Spielen, Wandern; Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie zusammen mit Ihrem Hund sportlich aktiv sein können. Dazu gibt es heutzutage viele Clubs und Vereine, die verschiedene Aktivitäten für Hunde und ihr Herrchen oder Frauchen anbieten. Zu diesen Aktivitäten gehören u.a. Jagd-Training, Flyball, Geschicklichkeitsübungen, Canicross und Hüte-Training.

Geschicklichkeit/Agility

‘Agility‘ ist ein beliebter und aktiver Sport. Die Zusammenarbeit zwischen Hund und seinem Herrchen ist für diesen Sport sehr wichtig. Ein Wettkampf besteht aus einem Parcours mit mehreren Hindernissen wie Hürden, Tunnel, Slalomstangen und einer Wippe. Der Hundebesitzer läuft neben seinem Hund her und versucht ihn auf der Grundlage von mündlichen und körperlichen Anweisungen durch und über die Hindernisse zu lotsen. Das Ziel ist dabei, dass der Hund so schnell wie möglich und mit wenigen Fehlern den kompletten Parcours absolviert. Zu Hause können Sie Ihren Hund für Agility-Wettbewerbe trainieren und vorbereiten. Hierfür bietet sich u.a. das Outward Hound - Agility-Set oder die Agility-Geräte von Ferplast an.

Jagd

Innerhalb dieser ‘Sportsart‘ für gibt es mehrere Disziplinen: die Jagd zu Fuß, Apportieren über Land oder Wasser, die Jagd bei der Hunde das Wild treiben und die Jagd, wobei die Hunde einer Spur folgen müssen. Um Ihren Hund auf die Jagd vorzubereiten, können Sie z.B. den AFP Hunter Mallard einsetzen.

Flyball

Bei Flyball bilden vier Hunde ein Staffel-Team. Danach sollte jeder Hund versuchen so schnell wie möglich über vier Hürden das ‘Flyball-Gerät‘ zu erreichen. Wenn der Hund mit seiner Pfote ein Pedal betätigt, dann wird ein Ball weggeschleudert. Diesen Ball sollte der Hund fangen und danach so schnell mit dem Ball über die Horden zurück zum Start rennen. Hat der Hund die Startlinie überquert, ist der nächste Hund an der Reihe.

Canicross

Ein noch relativ unbekannter, aber immer beliebter Hundesport ist ‘Canicross‘. Bei dieser Sportart trägt der Hund ein spezielles Geschirr, z.B. das EzyDog Brustgeschirr / Chest Plate Harness. Dieses Geschirr ist mit einem elastischen Band an der Taille des Besitzers befestigt. Gemeinsam müssen die beiden dann so schnell wie möglich eine Strecke auf unbefestigten Wegen zurücklegen. Meistens läuft der Hund hierbei ein Stück voraus. Eine Variante von Canicross ist ‘Bikejöring‘, bei dieser Variante sitzt der Hundebesitzer auf einem modifizierten Mountainbike.

Medpets verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen. Mit diesen Cookies verfolgen wir und Drittanbieter Ihr Verhalten im Internet. Somit können wir personalisierte Werbung schalten, können Sie Informationen auf Social Media Plattformen teilen und eine gut funktionierende Webseite anbieten. Durch die Weiterverwendung von Medpets.de, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Lesen Sie mehr Schließen