> Ihr Pferd gegen Bremsen und Fliegen schützen

Ihr Pferd gegen Bremsen und Fliegen schützen

Ihr Pferd gegen Bremsen und Fliegen schützen

Bremsen und Fliegen können sehr unangenehme und wunde Stellen auf Ihrer Haut und der Ihres Pferdes verursachen. Versuchen Sie daher, diese Insekten mit einer Bremsenfalle, einem Fliegenabwehrmittel oder eine Decke abzuwehren. Welche Methode ist für Sie am besten geeignet?

Langsam haben viele Pferde wider Ärger mit Bremsen und Fliegen. Ein Bremsenbiss und Stich einer Pferdefliege kann nicht nur für Pferde, sondern auch für Menschen schmerzhaft und lästig sein. Sie können auch verschiedene Krankheiten übertragen. Viele Pferde versuchen, diesen Insekten auszuweichen, indem sie sehr schnell laufen, aber das kann sehr gefährlich sein. Im Folgenden können Sie lesen, was Sie tun können, um Bremsen und Fliegen von Ihrem Pferd und von sich selbst fernzuhalten.

Die Bremsen-Saison

Jetzt, wo das Wetter wärmer ist, kann man Bremsen und andere Pferdefliegen überall sehen, wo man mit seinem Pferd ist. Es ist, als wären sie hinter Ihnen her, und das sind sie auch! Sie mögen dunkle, bewegte und warme Oberflächen. Aber muss das ausgerechnet Ihr Pferd auf der Weide sein? Auch wenn Sie selbst schwitzen und/oder dunkle Kleidung tragen, kommen gerne Bremsen und Fliegen zu Ihnen. Möchten Sie genau wissen, was diese Insekten sind? Dann lesen Sie den Blog Stechfliegen, Bremsen und Dasselfliegen.

Wie wehrt man Bremsen und Stechfliegen beim Pferd ab?

Damit Sie sicher mit Ihrem Pferd arbeiten und es auf der Weide lassen können, ist es wichtig, die Bremsen und andere Fliegen auf Abstand zu halten, damit Ihr Pferd nicht gestochen oder gebissen wird. Dies kann durch eine Falle, ein Spray und eine Decke geschehen.

Labyrinth-Fallen

Ein guter Weg, dies zu erreichen, ist eine Dachsfalle. Sie kann auf der Wiese, am Boden, wie die Kerbl TaonX Bremsenfalle komplett, angebracht werden. Diese Falle besteht aus einem schwarzen Ball, der im Sonnenlicht warm wird und sich im Wind bewegt. Die Bremsen werden versuchen, das Objekt zu stechen, aber sie werden enttäuscht sein. Dann wird die Bremse wegfliegen. Sie machen das immer gleich, aber dann landen sie in der Falle. Der schwarze Ball (wie Horse Fly Trap Ball) kann auch mit einem Klebespray für Insekten präpariert werden, so stellen Sie sicher, dass Ihr Pferd den Ball nicht berührt.

Fliegenspray

Ein Spray kann auch helfen, Fliegen und Bremsen abzuwehren, wie zum Beispiel Equi Protecta Fellspray oder Sensipharm Herbal Equi Spray. Diese Sprays sind beide 100% natürlich und wirken ± 12 Stunden als Duftmaske, abhängig vom Schwitzen des Pferdes. Besprühen Sie Ihr Pferd ein, bevor es nach draußen geht, und wenn es auf der Weide sehr stark schwitzt, nach ein paar Stunden wieder. Wenn Sie das Spray zu Beginn des Trainings mit Ihrem Pferd verwenden möchten, stellen Sie sicher, dass die bedeckten Flächen nicht besprüht werden.

Fliegen-Decke

Eine Bremse oder der Stich einer Pferdefliege kann auch mit einer Decke verhindert werden. Diese gibt es in verschiedenen Farben und Motiven. Einige dieser Decken haben auch einen Nackenschutz und es gibt sogar Fliegenmasken für den Kopf. Es ist wichtig, dass Sie Ihr Pferd mit den angegebenen Größen des Produkts gut messen, damit Sie sicher sein können, dass die Fliegendecke passt. Equi-Thème Fliegendecke Eclat kommt in den fröhlichen, sommerlichen Farben Neonrosa und leuchtendem Blau. Bucas Buzz-Off Full Neck ist eine Fliegendecke mit Nackenschutz. Diese Decke hat auch einen Bachschutz. Die Decke von Bucas hat eine passende Fliegenmaske. Es gibt sogar eine Variante, die Ihr Pferd zusätzlich zu Fliegen und Bremsen vor dem Regen schützt: Bucas Buzz-Off Rain Full Neck.

Warum eine Zebra-Decke für das Pferd verwenden?

Diese Zebra-Decken sieht man immer öfter. Neben der Tatsache, dass sie schick aussehen, wirken sie auch besonders gut gegen Fliegen und Bremsen. Dies wurde erforscht, indem man dunkle, weiße und mehrere gestreifte Schilder mit Insektenkleber beschmierte und nach einer Weile herausfand, welches die wenigsten Fliegen enthielt. Dabei zeigte sich, dass das Schild mit den Streifen, die denen eines Zebras ähneln, die wenigsten Fliegen anzog. Dasselbe wurde dann mit Modellpferden getestet, die auf die Weide gingen. Dabei zeigte sich auch, dass die Zebradecke die wenigsten Fliegen/Bremsen anzog. Mit Bucas Buzz-Off Zebra Full Neck kann Ihr Pferd auf modische Art und Weise auf die Weide gehen und es hat viel weniger Ärger mit Fliegen und Bremsen. Zu dieser Zebrdecke gehört auch eine passende Zebramaske. Für den Schutz vor Regen gibt es: Bucas Buzz-Off Rain Zebra Full Neck.

Wie verhindert man Bisse und Stiche beim Reiter?

Wie bereits erwähnt, nähern sich Bremsen und Fliegen gerne dunklen, warmen und sich bewegenden Objekten. Um dennoch so gut wie möglich arbeiten und trainieren zu können, ist es ratsam, möglichst helle Kleidung anzuziehen. Neben der Farbe ist dies auch ein Vorteil, um weniger zu schwitzen. Dunkle Farben absorbieren Licht. Ein Fliegenschutzmittel, das Sie und Ihr Pferd verwenden können, um einen Biss oder Stich zu verhindern, ist Sectolin TEDAX Repellent-Spray.

Teilen Sie diesen Artikel

Medpets verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen. Mit diesen Cookies verfolgen wir und Drittanbieter Ihr Verhalten im Internet. Somit können wir personalisierte Werbung schalten, können Sie Informationen auf Social Media Plattformen teilen und eine gut funktionierende Webseite anbieten. Durch die Weiterverwendung von Medpets.de, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Lesen Sie mehr Schließen