Sanimed Skin Sensitive Dog
Sanimed Skin Sensitive Dog
Sanimed Skin Sensitive Dog
Sanimed Skin Sensitive Dog

Sanimed Skin Sensitive Dog

Sanimed Skin/Sensitive für den Hund hilft bei einer Futtermittel-Allergie und anderen juckenden Hauterkrankungen.

Sanimed Skin/Sensitive Dog - 12,5 kg
  • Sanimed Skin/Sensitive Dog - 3 kg

    21,75 €

  • Sanimed Skin/Sensitive Dog - 12,5 kg

    65,25 €

Vorrätig - vor 14:00 Uhr bestellt, morgen zugestellt

1
  • 1

  • 2

  • 3

  • 4

  • 5

  • 6

  • 7

  • 8

  • 9

  • 10

  • 11

  • 12

  • 13

  • 14

  • 15

  • 16

  • 17

  • 18

  • 19

  • 20

65,25 €
In den Warenkorb
Gratis Versand (DE & AT) - für Bestellungen ab 49,- €
3,95 € Versandkosten für Bestellungen bis 49,- €
  • Qualifizierte Tierarzt-Beratung
  • Kostenloser Versand ab 49,- €
  • Bis 14:00 Uhr bestellt: morgen geliefert *
  • Kostenloser Rückversand *
  • Produktinformationen

Produktinformationen

Sanimed Skin/Sensitive Dog war früher Sanimed Atopy/Sensitive Dog. Das Bröckchen bleiben ganzflächig identisch, unverändert und behälten die gleiche Zusammensetzung.

Sanimed Skin Sensitive

Sanimed Skin/Sensitive kann helfen, wenn Ihr Hund an einer Futtermittel-Empfindlichkeit oder Atopie leidet. Ebenso kann Skin/Sensitive bei anderen juckenden Reinzungen der Haut , wie z.B. Floh-Biss-Allergien, Milben, oder eine Ohrinfektion helfen Symptome zu lindern. Außerdem ist es auch einsetzbar als Eliminationsdiät.

Indikationen

  • Lebensmittelallergie und Nahrungs- oder Futtermittelintoleranz
  • Atopie
  • Kolitis (Entzündung des Dickdarms)
  • Reizdarm-Syndrom

Eigenschaften

Atopie und eine Lebensmittel-Allergie treten meistens gemeinsam auf. Skin/Sensitive enthält u.a. Fischöl und Borretsch-Öl. Diese sind reich an bestimmten Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren, die Entzündungen und Juckreiz reduzieren. Somit können auch die Symptome einer Atopie reduziert werden.

Zusammensetzung

Reis (40,5 %), hydrolysierter Fisch (31,7 %), Kartoffeleiweiß, tierische Fette (Geflügel, Rind), Fisch-Öl (Lachs), getrocknete Rübenschnitzel, hydrolysierte Huhn-Leber (2 %), Mineralien, Borretsch-Öl, Leinsamen-Öl

Product ID: 1437
Andere Kunden kauften auch:
Bewertungen

Haben Sie Erfahrungen mit Sanimed Skin Sensitive Dog ? Schreiben Sie dann eine Bewertung zu diesem Produkt!

Schreiben sie eine Bewertung.
LADEVORGANG
Kein Juckreiz mehr
Von , 23 März 2018

Nach über 3 Jahren mit Ohrenentzündungen und starkem Juckreiz an den Pfoten, ist mein Hund jetzt beschwerdefrei dank dem Sanimed Atopy Sensitive Futter. Wir waren ständig bei verschiedenen Tierärzten, haben Ausschlußdiäten gemacht, gebarft etc. - nichts hat geholfen. Alle 4 Pfoten waren fast nackt und geschwollen vom Lecken. Seit 2 Monaten bekommt er das Sanimed Futter und das Fell wächst wieder und die Ohrenentzündung ist abgeklungen. Vielen Dank!

Sehr gut bei Darmbeschwerden
Von , 27 September 2017

Unser Hund hatte ständig Durchfall und Darmentzündungen. Seit der Nahrungsumstellung auf Sanimed geht es ihr gut. Ist das einzige Trockenfutter, dass unser Hund verträgt.

Hund mit Futtermittelallergie
Von , 09 Februar 2016

Ich bin überglücklich endlich für unsere englische Bulldogge ein Futter gefunden zu haben, wo er nicht allergisch reagiert. Ich gebe es ihm nun schon den dritten Monat , das ständige jucken hat aufgehört und sein Fell hat einen schönen Glanz bekommen.

Das Beste bei Atopie
Von , 05 Februar 2016

Ich habe schon mal eine Bewertung abgegeben. Damals stand aber die Diagnose einer Utopie noch nicht fest. Eine Ausschlussdiät hat zur Erkenntniss gebracht, das die Dermatose auf Grund einer Atopie entsteht. Das Futter, in den schwersten Fällen ist nicht alles. Das Baden des Hundes gehört auch dazu. Fakt ist, dass das Sanimed Futter das Beste ist, was man bei schwerer Atopie füttern kann. Im Winter können die Bäder weit reduziert werden und das Fell hat schönen glanz. Die Haut schuppt nicht. Das Juckreiz ist auch stark reduziert. Tabletten abgesetzt. Im Sommer ist bisschen schwieriger aber andere Futtersorten haben in allen Jahreszeiten versagt. Die Omega-3 und Omega-6 stehen in super Verhältnis zu einander. Nach langen experimentieren und tierärztlichen Besprechungen, bin ich mir sicher, dass es das beste Futter bei Atopien ist.

"Allergiefreier Hund"
Von , 29 Januar 2015

Der Tierarzt konnte die Allergie an sich zwar nicht definieren, aber durch das Atopy-Futter plus Medikament ist der Hund seit letzten März stabil und es geht ihr hervorragend. Sie (16!) wird dieses Futter sicherlich auch weiterhin bekommen.

Trockennahrung
Von , 10 Dezember 2014

Leider hat meine Hündin nicht den hundertprozentigen Erfolg mit diesen Futter. Es liegt waschanlich daran, dass ihre Allergie ehe mit der Umwelt zu tun hat. Trotzdem, nach vier Wochen hat das Fell ein perfektes Glanz bekommen. Sogar hatte sie zu teil ein neues Haarwuchs. Der Juckreiz ist nur leicht zurück gegangen, daher bade ich sie zusätzlich. Trotzdem ist das Futter eine große Hilfe gewesen. Die helle Brocken richen stark nach Lachs wegen den hohen Anteil an diesen Fisch. Schmecken allen drei Hunden. Die bekommen es als Belohnung unterwegs.Sogar meine kleine, die kaum was Frist ist verrückt nach dem Futter. Gute Verdaulichkeit. Bei sofortiger Umstellung, kein Durchfall, Blähungen oder Erbrechen. Kotmengen auch kleiner als gehabt. Meine Hundin bekommt das Futter seit neun Wochen und ihr geht es besser. Mal sehen was die Dermatologen über weitere Futterung mit dieser Sorte sagen.

Bewertungen 1 - 6 von 9
Medpets verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen. Mit diesen Cookies verfolgen wir und Drittanbieter Ihr Verhalten im Internet. Somit können wir personalisierte Werbung schalten, können Sie Informationen auf Social Media Plattformen teilen und eine gut funktionierende Webseite anbieten. Durch die Weiterverwendung von Medpets.de, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Lesen Sie mehr Schließen