Hill's m/d - Glucose / Weight Management - Prescription Diet - Feline
Hill's m/d - Glucose / Weight Management - Prescription Diet - Feline
Hill's m/d - Glucose / Weight Management - Prescription Diet - Feline
Hill's m/d - Glucose / Weight Management - Prescription Diet - Feline

Hill's m/d - Glucose / Weight Management - Prescription Diet - Feline

Hill's m/d Feline ist die Therapiemöglichkeiten für Katzen die übergewichtig sind und an Diabetes leiden.

Hill's m/d - Feline 5 kg
  • Hill's m/d - Feline 1.5 kg

    17,75 €

  • Hill's m/d - Feline 5 kg

    49,95 €

  • Hill's m/d - Feline Dosen 24 x 156 g

    42,75 €

Vorrätig - vor 14:00 bestellt, morgen zugestellt

1
  • 1

  • 2

  • 3

  • 4

  • 5

  • 6

  • 7

  • 8

  • 9

  • 10

  • 11

  • 12

  • 13

  • 14

  • 15

  • 16

  • 17

  • 18

  • 19

  • 20

49,95 €
In den Warenkorb
Gratis Versand (DE & AT) - für Bestellungen ab 49,- €
3,95 € Versandkosten für Bestellungen bis 49,- €
  • Qualifizierte Tierarzt-Beratung
  • Kostenloser Versand ab 49,- €
  • Bis 14:00 Uhr bestellt: morgen geliefert *
  • Kostenloser Rückversand *
  • Produktinformationen

Produktinformationen

Zuckerkrankheit

Die Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus) ist eine Stoffwechselerkrankung, bei der von einem hohen Blutzuckerspiegel die Rede ist, der durch eine zu geringe Produktion von dem Hormon Insulin oder durch eine Resistenz gegenüber Insulin entsteht. Bei Katzen mit Übergewicht besteht ein erhöhtes Risiko für Diabetes mellitus. Diese Katzen müssen kontinuierlich viel Insulin produzieren, um den ganzen Zucker im Blut zu verarbeiten. Letztendlich geraten die Zellen, die Insulin produzieren in Erschöpfung und der Körper wird hierfür unempfindlich. Bei Katzen mit Diabetes mellitus ist es wichtig, durch Nahrungsmittel den Blutzuckerspiegel konstant und niedrig zu halten und das Körpergewicht der Katze abnehmen zu lassen.

Anwendungsgebiete

  • Diabetes mellitus
  • Übergewicht

Kontraindikationen:

  • Kätzchen
  • Trächtige oder säugende Kätzinnen.
  • Katzen mit chronischer Nierenerkrankung.

Zusätzliche Informationen

  • Insulindosierung sorgfältig überwachen. Nach Wechsel auf m/d könnte der Insulinbedarf erheblich abnehmen. Es wird empfohlen, dass die Insulinwirkung nach der Umstellung auf m/d überwacht wird durch Ihren Tierarzt.
  • Verhindern Sie, dass adipöse Katzen länger als 2 Tage hungern.

Eigenschaften

  • Kohlenhydrate niedrig: fördert den Fettstoffwechsel, um Energie zu liefern. Fördert die Verbesserung der Insulinempfindlichkeit und Blutzuckerregulierung.
  • Protein hoch:trägt zur Erhaltung der fettfreien Körpermasse bei. Trägt durch Gluconeogenese zu einer gleichmäßigeren Glukosezufuhr bei.
  • L-Carnitin Zugefügt: hilft die Glucoseverwertung zu verbessern. Trägt zur schnelleren Gewichtsreduktion und Erhaltung fettfreier Muskelmasse bei.
  • Arginin Erhöht: trägt zur Verbesserung der Insulinausscheidung bei.
  • Faser moderate: fördert Sättigung. Trägt zur Verbesserung der glykämischen Kontrolle bei.
  • Einzigartige Antioxidantienformel Zugefügt: Neutralisiert freie Radikale, die zu diabetischen Komplikationen führen können.
Product ID: 278
Andere Kunden kauften auch:
Bewertungen

Haben Sie Erfahrungen mit Hill's m/d - Glucose / Weight Management - Prescription Diet - Feline ? Schreiben Sie dann eine Bewertung zu diesem Produkt!

Schreiben sie eine Bewertung.
LADEVORGANG
nicht gern gesehen
Von , 12 Juli 2016

Ich habe drei Katzen, davon mag es nur eine. Aber unser Lady isst auch nur soviel, dass Sie satt wird. Gott sei dank kann ich sie dann spritzen. Das Futter ist sehr fest und riecht etwas. Sieht von der Zusammensetzung aber gut aus. Schön ist die Inhaltsgröße, da ich ja drei habe und diese immer ein Döschen zusammen bekommen.

Diabetes bei Katzen
Von , 28 Mai 2015

Unser Kater Micky, hat Diabetes. Dieses Trockenfutter liebt er, obwohl er nur noch einen Zahn hat.;-) Ihm gehts gut. Wir hoffen das, das noch lange so bleibt. Liebe Grüße an alle Katzenfreunde.

Kater Micky
Von , 23 Januar 2015

Unser Kater Micky hat Diabetes. Er bekommt das Trockenfutter von Hill`s und er frisst es Gott sei Dank sehr gern. Es hilft seinen Zuckerspiegel niedriger zu halten , als mit normalem Futter. Micky geht`s gut. :-)

Empfehlenswert
Von , 19 Januar 2014

Mein Kater bekommt seit Jahren Hills wd.Es bekommt ihm sehr gut.Damit sein Speiseplan nicht so eintönig ist ,mische ich nach Absprache mit meinem Tierarzt Hills md unter.Er ist froh über das erweiterte Menü und auch dieses Futter bekommt ihm gut.Er ist jetzt 15 Jahre alt und leidet schon seit 5 Jahren an Diabetis

Bewertungen 1 - 4 von 4
Medpets verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen. Mit diesen Cookies verfolgen wir und Drittanbieter Ihr Verhalten im Internet. Somit können wir personalisierte Werbung schalten, können Sie Informationen auf Social Media Plattformen teilen und eine gut funktionierende Webseite anbieten. Durch die Weiterverwendung von Medpets.de, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Lesen Sie mehr Schließen