> Body Condition Score von Hund & Katze

Body Condition Score von Hund & Katze

Body Condition Score von Hund & Katze

Viele Haustiere sind zu schwer, ohne dass ihren Besitzern bewusst ist.

Übergewicht lässt sich zunächst an äußeren Merkmalen erkennen:

  • Tiere mit einem gesunde Gewicht haben eine Taille, wenn man von oben auf sie herabschaut.
  • Der Bauch sollte von der Seite von den Rippen aus gesehen nicht hängen.
  • Bei leichtem Druck sollten die Rippen, die Wirbelsäulenvorwölbungen und die Hüften tastbar sein. Die Rippen sollten nicht zu sehen sein.

Auch konditionell kann man erkennen, ob ein Haustier zu schwer ist. Tiere, die zu schwer sind, werden oft schneller müde, haben es im Sommer schneller warm und haben oft eine ständige Fresslust.

Beim Menschen wird der BMI zur Bestimmung eines gesunden Gewichts verwendet. Für Tiere gibt es auch ein objektives System zur Einstufung von Tieren in eine Gewichtskategorie, nämlich den Body Condition Score (BCS). Dieser Score kann in verschiedene Skalen mit den entsprechenden Merkmalen unterteilt werden.

Wir geben die Erklärung auf der Grundlage des in 7 Skalen unterteilten BCS.

Skala 1 (-70%) (sehr mager)

Die Rippen, Wirbel, Beckenknochen und andere hervorstehende Knochenteile sind bereits von weitem deutlich sichtbar und es befindet sich kein Körperfett am Körper. Es besteht ein deutlicher Verlust an Muskelmasse und ein erhöhtes Abdomen.

Skala 2 (-50%) (sehr mager)

Die Rippen, Wirbel und Beckenknochen sind deutlich sichtbar, einige hervorstehende Knochenteile sind schon von weitem sichtbar. Es ist keine Fettschicht auf dem Körper zu spüren und es gibt nur eine begrenzte Menge an Muskelmasse. Auch der Bauch ist noch deutlich hochgezogen.

Skala 3 (-20%) (Untergewicht)

Die Rippen sind leicht zu ertasten. Keine Fettschicht auf den Rippen und sie können sichtbar sein. Die hervorstehenden Knochenteile können sichtbar sein und es gibt eine deutliche Taille mit erhobenem Bauch.

Skala 4 gesundes Gewicht

Die Rippen sind leicht zu tasten und mit einer dünnen/normalen Fettschicht bedeckt. Die Taille ist von oben deutlich sichtbar und der Bauch ist hochgezogen.

Skala 5 (+20%) (Übergewicht)

Die Rippen sind tastbar, aber mit einer etwas zu dicken Fettschicht bedeckt. Die Taille ist von oben noch zu sehen, aber nicht klar, und der Bauch ist nur leicht hochgezogen.

Skala 6 (+50%) (fettleibig)

Die Rippen sind schwer zu tasten und mit einer dicken Fettschicht bedeckt. Es gibt deutliche Fettablagerungen auf dem Rücken und am Schwanzansatz, und die Taille ist nicht zu kaum sichtbar. Der Bauch ist nicht oder kaum hochgezogen.

Skala 7 (+70%) (fettleibig)

Schwere Fettablagerungen an Brust, Rücken und Rutenansatz. Die Rippen sind nicht mehr tastbar. Die Taille ist nicht mehr sichtbar und der Bauch ist nicht mehr hochgezogen. Sie sehen auch eine (deutliche) Vergrößerung des Bauchumfanges.

Teilen Sie diesen Artikel

Medpets verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen. Mit diesen Cookies verfolgen wir und Drittanbieter Ihr Verhalten im Internet. Somit können wir personalisierte Werbung schalten, können Sie Informationen auf Social Media Plattformen teilen und eine gut funktionierende Webseite anbieten. Durch die Weiterverwendung von Medpets.de, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Lesen Sie mehr Schließen