Pestigon

Flöhe: ein häufiges Phänomen bei Haustieren. Die kleinen, braunen, seitlich abgeflachten Tiere beißen Ihren Hund oder Ihre Katze und verursachen starken Juckreiz. Das deutlichste Symptom zur Erkennung von Flöhen bei Ihrem Haustier ist häufiges Kratzen.

Zecken sind berüchtigt dafür, verschiedene Krankheiten wie die Borreliose zu übertragen. Überprüfen Sie Ihr Haustier täglich auf diese kleinen spinnenartigen Kreaturen, besonders nach einem Spaziergang im Wald. Entfernen Sie die Zecke vorzugsweise innerhalb von 24 Stunden nach dem Beißen; vorher ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass Krankheiten übertragen werden.

Hat Ihr Haustier Ärger mit Flöhen oder Zecken? Dann wollen Sie Ihrem pelzigen Freund natürlich helfen, diese so schnell wie möglich loszuwerden. Pestigon wirkt gegen Flöhe und Zecken.

Pestigon Spot-On

Wenn Sie Ihr Haustier vor Flöhen und Zecken schützen wollen, verwenden Sie Pestigon Spot-on Dog für Hunde und Pestigon Spot-on Cat für Katzen. Diese Mittel enthalten den Wirkstoff Fipronil. Die Tropfen sind dank der praktischen Spot-on-Pipetten einfach zu verabreichen.

  • Pestigon Spot-on Dog ist geeignet für die Verwendung ab einem Alter von 8 Wochen und einem Gewicht von 2 kg.
  • Pestigon Spot-on Cat ist für den Einsatz ab einem Alter von 8 Wochen und einem Gewicht von 1 kg geeignet.

Vergessen Sie auch nicht, die unmittelbare Umgebung Ihres Haustieres mit einem passenden Spray zu behandeln. Geeignete Mittel finden Sie auch bei uns.

Filter anzeigen
Medpets verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen. Mit diesen Cookies verfolgen wir und Drittanbieter Ihr Verhalten im Internet. Somit können wir personalisierte Werbung schalten, können Sie Informationen auf Social Media Plattformen teilen und eine gut funktionierende Webseite anbieten. Durch die Weiterverwendung von Medpets.de, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Lesen Sie mehr Schließen