Otimectin

Otimectin

Otimectin ist ein Ohr-Gel, das speziell für die Behandlung von Ohrmilben bei Katzen entwickelt wurde.

Otimectin - 10 g
  • Otimectin - 10 g

    14,95 €

Vorrätig - vor 14:00 bestellt, morgen zugestellt

1
  • 1

  • 2

  • 3

  • 4

  • 5

  • 6

  • 7

  • 8

  • 9

  • 10

  • 11

  • 12

  • 13

  • 14

  • 15

  • 16

  • 17

  • 18

  • 19

  • 20

14,95 €
In den Warenkorb
Gratis Versand (DE & AT) - für Bestellungen ab 49,- €
3,95 € Versandkosten für Bestellungen bis 49,- €
  • Qualifizierte Tierarzt-Beratung
  • Kostenloser Versand ab 49,- €
  • Bis 14:00 Uhr bestellt: morgen geliefert *
  • Kostenloser Rückversand *
  • Produktinformationen
  • Packungsbeilagen

Produktinformationen

Gebrauchsanweisung

Ausschließlich für den lokalen Gebrauch im Gehörgang. Das Ohr-Gel enthält den Wirkstoff lvermectin, 1 g Gel enthält 1 mg Ivermectin. Den Gehörgang vollständig mit Otimectin füllen und sanft einmassieren, bis die Flüssigkeit gleichmäßig im Gehörgang verteilt ist (entspricht 1 mg Ivermectin). Behandeln Sie immer beide Ohren. Wiederholen Sie die Behandlung nach 7 und nach 14 Tagen. Eine anschließende Untersuchung durch den behandelnden Tierarzt - nach der Behandlung - ist notwendig, da einige Tiere eine zweite Behandlung benötigen. Verwenden Sie dieses Produkt nur nach einer Diagnose von Ihrem Tierarzt. Eine bakterielle Entzündung kann dieselben Symptome, wie eine Ohrmilben-Infektion ausweisen. Dies sollte erst geklärt sein, da beide Erkrankungen eine andere Therapie benötigen.

Otimectin gegen Ohrmilben nicht anwenden bei

  • Katzen mit perforiertem Trommelfell oder in Fällen, wo nicht sicher ist, ob das Trommelfell intakt ist (ausschließlich nach einer Kontrolle durch Ihren Tierarzt)
  • Katzen mit beschädigtem äußeren Gehörgang durch chronische Entzündungen
  • Katzen mit systemischen Anomalien
  • Katzen unter 16 Wochen
  • Anderen Tieren als Katzen

Achten Sie darauf, dass das Ohr-Gel nicht in Kontakt kommt mit den Augen oder dem Mund Ihres Haustieres.

Tipp: Vor der Anwendung in der Hand anwärmen, dann ist die Verabreichung für das Tier angenehmer.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung bei Tieren

Alle Katzen, die miteinander in Kontakt kommen, sollten gegen Ohrmilbeninfektionen behandelt werden. Ebenso sollten andere empfindliche Haustiere (Hunde, Frettchen), welche in Kontakt mit behandelten Katzen kommen, mit einem geeigneten Mittel (nicht OTIMECTIN) gegen Ohrmilben behandelt werden.

Hinweis

Dieses Produkt enthält keine deutsche Beschreibung. Sie finden aber alle wichtigen Informationen im Produkttext oder in der PDF-Datei weiter unten.

Product ID: 87
Andere Kunden kauften auch:
Bewertungen

Haben Sie Erfahrungen mit Otimectin ? Schreiben Sie dann eine Bewertung zu diesem Produkt!

Schreiben sie eine Bewertung.
LADEVORGANG
Otimecetin
Von , 06 September 2019

Ich habe Otimecetin bei meinen Pudel gegen Ohrmilben angewandt. Da die Milben Eier ablegen, muß das Mittel länger angewandt werde. Die Milben schlüpfen ca. 7-8 Tage nach der Brutablage. Ich habe Otemecetin jeden Tag 1x im Ohr nach Beschreibung angewandt. Es sind nun keine Kotablagerung von den Milben zu sehen. Ich kann das Mittel sehr empfehlen.

Prima Gel!
Von , 30 August 2019

Dieses Ohr-Gel ist unbedingt zu empehlen. Bei meiner Katze hat es schon nach wenigen Anwendungen geholfen. Ein Tierarztbesuche wird nicht nötig sein. Ich habe mir somit dann auch die Behandlungskosten erspart. Otimectin gegen Ohrmilben hilft effektiv.

Anwendung schwierig, aber scheint effektiv
Von , 20 August 2019

Also unsere beiden Katzen waren nicht besonders kooperativ, sodass sich die Anwendung schwierig gestaltete. Wichtig ist es auch, sie nach der Anwendung der Salbe noch etwas festzuhalten, da sie sie sonst direkt wieder größtenteils herausschütteln. Die Salbe macht teilweise dann auch hartnäckige Flecken. Die Wirkung war aber gut. Bereits einen Tag nach der ersten Anwendung war der Juckreiz so gut wie weg. Kurv vor der zweiten Anwendung fing die Katze wieder fleißig zu kratzen an, was sich durch die zweite und dritte Anwendung aber kontrollieren ließ. Jetzt nach der dritten Anwendung hat sie in der Tiefe immer noch einiges an Ohrenschmalz,den wir jetzt mit reinigenden Ohrtropfen angehen. Ob sie völlig geheilt ist, können wir noch nicht sagen

Sehr gut
Von , 01 August 2019

Das Gel ist leicht in das Ohr des Tieres einzubringen und befreit innerhalb von zwei bis drei Tagen komplett vom Ohrmilbenbefall. Sehr zu empfehlen!

Ohrmilben Salbe
Von , 02 Juli 2019

Bin mit dieser Ohrmilbensalbe sehr zufrieden.Nach 3 wöchiger Behandlung haben meine Katzen keine Milben mehr..

Sehr gut
Von , 28 Juni 2019

Ich habe dieses Mittel für meine beiden Katzen gekauft. Schon in der ersten Woche der Anwendung sah und bemerkte man deutliche Unterschiede. Die beiden kratzten sich viel weniger und wurden ruhiger. Nach über 3 Wochen waren die Ohren dann sauber.

Bewertungen 1 - 6 von 128
Medpets verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen. Mit diesen Cookies verfolgen wir und Drittanbieter Ihr Verhalten im Internet. Somit können wir personalisierte Werbung schalten, können Sie Informationen auf Social Media Plattformen teilen und eine gut funktionierende Webseite anbieten. Durch die Weiterverwendung von Medpets.de, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Lesen Sie mehr Schließen