Manx-Katze

Die Manx ist eine freundliche Katze mit einem einfachen Charakter. Sie passt sich leicht an jede Situation an. Sie kann gut mit anderen Haustieren umgehen und ist sehr geduldig mit Kindern. Die lebhafte Manx liebt die Jagd. Diese schwanzlose Katze hat einen kompakten, mittelgroßen Körper. Das Fell braucht keine besondere Pflege.

Rassenbeschreibung Manx

Abstammung der Rasse: Großbritannien

Charakter

Die Manx hat eine freundliche Persönlichkeit und passt sich leicht an verschiedene Lebensstile an. Sie ist sehr sozial gegenüber anderen Haustieren, geduldig mit Kindern und treu gegenüber ihrem Besitzer. Die robuste Manx ist voller Lebensfreude, ist aktiv und zeigt sich als guter Jäger. Die Pflege des Fells ist einfach.

Erscheinungsbild

Farbe

Bei der Manx sind alle Farbvarianten und Zeichnungen mit oder ohne Weiß erlaubt.

Körper, Beine und Schwanz

Manxen haben einen mittleren und festen Körper, der gedrungen ist. Sie haben eine breite Brust und einen konvexen, kurzen Rücken. Die Schultern sind niedriger als die Hinterhand, die sehr abgerundet ist. Die Katze hat feste Knochen und ist gut bemuskelt. Die Hinterbeine sind länger als die Hinterbeine und gehen in runde Pfoten über. Die Manx hat eine hüpfende Gangart, die an das Hüpfen eines Kaninchens erinnert. Manxen sind am besten am Fehlen ihres Schwanzes zu erkennen. Wo normalerweise die Schwanzbasis gewesen sein muss, ist bei einem sogenannten Rumpy-Schwanz eine Vertiefung vorhanden. Ein Rumpy-Schwanz ist durch ein bis drei mit Haaren bedeckte Schwanzwirbel gekennzeichnet. Anmerkung: Nicht jede Manx ist völlig schwanzlos. Dies wird dann als "Stummel" bezeichnet: ein Schwanz von nur wenigen Zentimetern, eine Art Stumpf. Wenn die Manx einen normalen oder geknickten Schwanz hat, wird sie 'tailed' genannt.

Kopf, Ohren und Augen

Die Manx hat einen ziemlich breiten und runden Kopf mit einer mäßig gerundeten Stirn. Die Wangen der Katze sind deutlich sichtbar. Die Schnauze ist etwas länger als sie breit ist. Die Nase ist ziemlich groß, und sie hat eine etwas wippende Nase. Seine Schnurrhaarkissen sind rund und gut entwickelt mit langen Schnurrhaaren. Das Kinn ist fest. Manxen haben mittelgroße Ohren, die am Ansatz breit sind und abgerundete Spitzen haben. Sie stehen weit auseinander und haben ein dünnes Haar. Die großen Augen der Manx sind rund und leicht schräg gestellt. Die Augenfarbe steht im Verhältnis zu der des Fells.

Fell

Das doppelte Fell der Manx ist kurz und dicht. Sie hat ein ziemlich dickes Unterfell.

Gewicht

Das Gewicht der Manx liegt zwischen 3,5 und 5,5 kg.

Produkte für die Manx

Medpets verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen. Mit diesen Cookies verfolgen wir und Drittanbieter Ihr Verhalten im Internet. Somit können wir personalisierte Werbung schalten, können Sie Informationen auf Social Media Plattformen teilen und eine gut funktionierende Webseite anbieten. Durch die Weiterverwendung von Medpets.de, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Lesen Sie mehr Schließen