Kühlbänder für Hunde

Wenn die Temperaturen steigen und die Sonne scheint, sind wir wieder aktiver und liegen am Swimmingpool oder Strand. Wir ziehen uns kürzere Kleidung an, gehen schwimmen oder suchen schattige Plätze auf. Wir kühlen auch durch Schwitzen ab. Hunde hingegen haben kaum Schweißdrüsen. Sie können ihre Körpertemperatur nur durch Hecheln oder Schwitzen an ihren Pfoten regulieren. Auch dann kann Ihr Hund nur einen kleinen Teil seiner überschüssigen Wärme verlieren ... Besonders bei warmem Sommerwetter ist Ihr Hund besonders empfindlich gegenüber Überhitzung. Ein Hitzschlag kann zu dauerhaften Organschäden, einem Koma oder in sehr schweren Fällen sogar zum Tod führen. Ihrem Hund beim Abkühlen helfen? Lesen Sie schnell weiter!

Wie hilft man einem Hund sich abzukühlen?

Ihr Hund soll cool bleiben? Aber wie stellt man das an? Wenn es sehr heiß ist, ist es ratsam, den Nachmittagsspaziergang zu verschieben. So ist es besser diesen früh am Morgen oder später am Tag einzuplanen. Es versteht sich von selbst, dass Sie darauf achten, dass für Ihren vierbeinigen Freund genügend frisches Trinkwasser zur Verfügung steht. Ein erfrischendes Bad im Wasser kann auch für die nötige Erfrischung sorgen. Schwimmt Ihr Hund nicht gerne? Dann könnten Sie sich für ein Kühlband oder ein Halstuch entscheiden.

Kühlband für den Hund oder ein Hundehalstuch?

Medpets hat verschiedene Arten von kühlenden Halsbändern und Bandanas für Ihren Hund. Hier finden Sie die Kühlbänder von Aqua Coolkeeper. Sowohl das Halsband als auch das Halstuch sind mit Hydroquarz ausgestattet. Wenn die Hydroquarze mit Wasser in Berührung kommen, bilden sie ein aktives Kühlgel. Das Gel absorbiert die Körperwärme Ihres pelzigen Freundes und führt sie durch Verdunstung ab. Auf diese Weise ist eine direkte und kontinuierliche Kühlung möglich. Für den Aqua Coolkeeper wird nur Wasser benötigt, also keine vorherige Kühlung. Außerdem finden Sie Bandanas von AFP Chill out, CoolPets und Trixie. Halten Sie den Kopf Ihres Hundes kühl und wählen Sie etwas, das er gerne trägt. Wenn die Temperaturen wieder steigen, wird er es sicher zu schätzen wissen!

Medpets verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen. Mit diesen Cookies verfolgen wir und Drittanbieter Ihr Verhalten im Internet. Somit können wir personalisierte Werbung schalten, können Sie Informationen auf Social Media Plattformen teilen und eine gut funktionierende Webseite anbieten. Durch die Weiterverwendung von Medpets.de, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Lesen Sie mehr Schließen