Havana-Katze

Havana

Die Havanna ist sehr an ihren Besitzer gebunden und wird deshalb nicht gerne lange allein gelassen. Sie ist gut auf Artgenossen zu sprechen; zusammen mit anderen Katzen, kein Problem. Diese mittelgroße Katze ist aktiv und verspielt und verlangt eine einfache Fellpflege.

Rassebeschreibung Havanna-Katze

Abstammung der Rasse: Kuba

Charakter

De Havanna ist ein echter Akteur mit einem lebendigen und spielerischen Charakter. Sie kann Fremden gegenüber misstrauisch sein, ist aber nie aggressiv. Havannas lieben Frieden und Komfort. Die freundliche Rasse ist sanftmütig und sehr an ihren Besitzer gebunden. Er ist etwas weniger gesprächig als die Siamesen und hat eine weniger kräftige Stimme. Wöchentliches Bürsten ist ausreichend für eine gute Pflege des Fells.

Erscheinungsbild

Farbe

Schokoladen-, Kastanien- und Haselnussbraun. Auch Flieder kommt vor. Die Schnurrhaare und die Nase sind braun. Die Fußsohlen sind rosa.

Körper, Beine und Schwanz

Der Körper der Havanna ist mittelgroß und das Knochensystem ist mäßig entwickelt. Er kann gleichmäßig gebaut sein (amerikanischer Typ) oder schlank und lang (englischer Typ). Die Muskeln sind fest. Die Beine sind lang und schlank, aber nicht zu dünn. Die Pfoten sind oval und kompakt. Die Havanna hat einen mittleren Schwanz, der an der Basis nicht zu breit ist. Der Schwanz ist zur Spitze hin schmaler.

Kopf, Ohren und Augen

Der Kopf der Havanna ist länger als er breit ist. Der englische Typus zeichnet sich durch ein orientalisches Aussehen aus. Der amerikanische Typ hat einen leicht dreieckigen Kopf. Volle Wangen sind bei Rüden erlaubt. Die Schnauze ist quadratisch und lang, das Kinn ebenfalls quadratisch und groß. Havannas haben große Ohren mit abgerundeten Spitzen, die weit auseinander stehen. Die Ohren sind (vor allem auf der Innenseite) dünn behaart. Die Augen sind groß, oval und liegen dicht am Nasenansatz. Die Augen können jede beliebige grüne Farbe haben.

Fell

Die Havanna hat ein seidiges, glänzendes Fell. Das kurze, feine Fell liegt eng am Körper an. Das Unterfell ist nicht zu dick. Ein leicht flauschigerer Felltyp ist erlaubt, solange die Havanna eine lilafarbene Fellfarbe hat.

Gewicht

Das Gewicht der Havanna liegt zwischen 2,5 und 4,5 kg.

Produkte für die Havanna

Medpets verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen. Mit diesen Cookies verfolgen wir und Drittanbieter Ihr Verhalten im Internet. Somit können wir personalisierte Werbung schalten, können Sie Informationen auf Social Media Plattformen teilen und eine gut funktionierende Webseite anbieten. Durch die Weiterverwendung von Medpets.de, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Lesen Sie mehr Schließen