Frontline für Katzen

Frontline für Katzen ist ein wirksames Mittel gegen Flöhe, Zecken, Ameisen und andere Parasiten. Nach dem Auftragen tötet der Wirkstoff Fipronil die Schädlinge innerhalb von nur 48 Stunden. Das hochselektive Insektizid greift ausschließlich das Nervensystem der Parasiten an. Für Menschen und Katzen ist hingegen der Kontakt mit Frontline völlig ungefährlich. Dias Mittel wirkt als Kontaktgift sofort, sodass es zu keinen Verzweiflungsreaktionen der Parasiten mehr kommen kann. Die Tinktur vermischt sich nach der Anwendung mit dem Hauttalg und verteilt sich in 24 bis 48 Stunden über die gesamte Haut Ihrer Katze, sodass ein direkter Kontakt von Frontline mit dem Parasiten nicht unbedingt notwendig ist. Dies kann von Vorteil sein, wenn sich die Zecke, der Floh oder der Haarling an einer schwer zugänglichen Stelle Ihres Tieres wie einem Augenlid festgebissen hat. Vermeiden Sie bitte den Kontakt des Wirkstoffs mit den Augen.

Anwendung und Dosierung von Frontline

Frontline wirkt akut und prophylaktisch. Es ist sowohl als Spot-on als auch als Spray verfügbar. Als Spot-on erhalten Sie in dem Arzneimittel eine Pipette mit der Flüssigkeitsmenge von 0,5 ml Fipronil. Knicken Sie die Pipettenspitze bitte an der gekennzeichneten Stelle ab und streichen Sie die Fellhaare Ihres Tieres von der Applikationsstelle weg. Träufeln Sie Frontline nun der Katze auf die Haut Ihres Nackens. Hierhin kann es die Katze nämlich nicht ablecken. Als Spray verwendet, reicht ein einfaches Sprühen, wonach sich der Wirkstoff automatisch in der Haut des Tieres zu verteilen beginnt.

Medpets verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen. Mit diesen Cookies verfolgen wir und Drittanbieter Ihr Verhalten im Internet. Somit können wir personalisierte Werbung schalten, können Sie Informationen auf Social Media Plattformen teilen und eine gut funktionierende Webseite anbieten. Durch die Weiterverwendung von Medpets.de, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Lesen Sie mehr Schließen