Flohhalsband

Wozu brauchen Sie ein Flohhalsband für Ihre Haustiere?

Die praktischen Halsbänder sind sehr wirkungsvoll, weil sie das Ungeziefer optimal vom Fell des Tieres fernhalten. Ungeziefer ist oftmals ein Herd zur Übertragung von Krankheiten, die auch für Menschen gefährlich sein können. Mit dem Flohhalsband schützen Sie Ihr Tier und auch sich selbst vor dem Befall mit dem Ungeziefer. Flöhe können sich erst gar nicht im Tierfell einnisten und auf Textilien im Haushalt gelangen.

Dabei sind die Halsbänder leicht am Tier angelegt und bieten eine komfortable Nutzung. Sowohl Bello als auch der freigängige Stubentiger akzeptieren das Tragen des zusätzlichen Halsbands schnell und gewöhnen sich auch rasch daran. Die Halsbänder sind sehr flexibel konzipiert und über mehrere Monate haltbar. Erhältlich sind die praktischen Halsbänder in einer Einheitsgröße für die jeweilige Tierart und Tiergröße. So gibt es ein Flohhalsband speziell für Katzen und ein Flohhalsband für Hunde. So ist gewährleistet, dass die Wirkstoffe auch die optimale Leistung erbringen können. Eine Überlänge des Halsbands ist unschädlich. Das Flohhalsband wird einfach auf die entsprechende Länge durch Abschneiden mit der Haushaltsschere gekürzt.

Wie funktioniert das Flohhalsband für Haustiere genau?

Im Sommer breiten sich Flöhe aus und vermehren sich aufgrund der Wärme. Hunde und Stubentiger, die sich draußen aufhalten, werden leicht von Flöhen besprungen. Sie führen zu einem Juckreiz beim Tier, das sich aus Reflex kratzt und hiermit Ekzeme provoziert. Die Tiere tragen die Flöhe dann mit in den Haushalt und die Flöhe können sich insbesondere auf Textilien, Sessel, Sofas, Decken, Kissen und dergleichen niederlassen. Auch Menschen können von Flöhen gestochen werden.

Mit einem Flohhalsband für Ihren Liebling sind Sie auf der sicheren Seite. Die Halsbänder werden einfach zum üblichen Halsband vom Haustier getragen. Durch die Bewegung reibt sich der Wirkstoff aus dem Halsband in das Fell des Tieres. Flöhe werden von den Wirkstoffen abgeschreckt und lassen sich erst gar nicht auf dem Fell Ihres Lieblings nieder. Mit dem Flohhalsband schützen Sie sowohl Ihr Tier als auch sich selbst wirkungsvoll und einfach.

Die auf dem Flohhalsband enthaltenen Wirkstoffe sind speziell auf die Verträglichkeit abgestimmt. Haustiere, wie Hunde und Katzen vertragen die Wirkstoffe im Fell sehr gut. Ein Flohhalsband hat zumeist eine Wirksamkeit von mehreren Monaten. Üblicherweise genügt ein Flohhalsband pro Saison. Der Wirkstoff reibt sich immer wieder nach und nach in das Fell des Tieres.

Worauf Sie beim Kauf eines Flohhalsbandes achten sollten

Sehr wichtig beim Kauf des passenden Halsbands ist die Größe. Immerhin soll auch die richtige Menge an Wirkstoff in das Fell abgegeben werden, damit Sie Ihr Tier und auch sich selbst optimal schützen können. Weiterhin sollten Sie darauf achten, dass sich das Halsband unkompliziert verstellen und dauerhaft schließen lässt.

Ein Halsband mit der perfekten Wirkstoffkombination, die die Tiere sehr gut vertragen und das keine Nebenwirkungen hat, ist optimal für Ihre Tiere. Insofern sollten Sie beim Kauf auf eine angemessene Qualität achten. Viele Produkte basieren mittlerweile bereits auf natürlichen Stoffen und haben eine hervorragende Verträglichkeit.

Medpets verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen. Mit diesen Cookies verfolgen wir und Drittanbieter Ihr Verhalten im Internet. Somit können wir personalisierte Werbung schalten, können Sie Informationen auf Social Media Plattformen teilen und eine gut funktionierende Webseite anbieten. Durch die Weiterverwendung von Medpets.de, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Lesen Sie mehr Schließen