Englische Bulldogge

Engelse Bulldog

Die Englische Bulldogge ist ein glatthaariger, großer Hund und steht ziemlich tief auf seinen Beinen. Er ist ein breiter und kräftiger Hund, aber sehr stämmig. Es ist ein unkomplizierter Hund, der gerne in der Nähe seiner Familie ist.

Rassenbeschreibung Englische Bulldogge

Rassenherkunft: England, Großbritannien

Farbe

Das Fell der Englischen Bulldogge ist kurzhaarig und wird in den Farben beige, rötlichbraun und gestromt (mit oder ohne schwarze Maske), weiß (mit viel dunklem Pigment auf Schnauze und Augen) und weiß getupft geliefert. Die Farben Schwarz, Leber, Schwarz und Braun sind nicht erlaubt.

Physikalische Eigenschaften

Körper

Kurz, gut gebaut. Sehr großer Hals mit Wamme. Breite, schräge Schultern. Robuste, runde Brust. Gebogene Rippen. Roach-back. Die Hinterhand ist hoch und fest. Der Bauch ist aufgezogen.

Durchschnittliches Gewicht

Das Durchschnittsgewicht des Hundes liegt zwischen 22 und 25 kg.

Widerristhöhe

Für die Englische Bulldogge gibt es keine feste Widerristhöhe.

Vorgehensweise beim Training

Die englische Bulldogge ist kein schwer zu erziehender Hund. Ein positives Training mit fröhlichen Belohnungen ist immer gut. Sie sind sensibel für die Stimmung des Chefs und reagieren darauf. Meistens Die Rasse darf nicht zu hart angegangen werden, aber der Hund darf den Chef auch nicht missbrauchen. Daher ist es sehr wichtig, konsistent zu bleiben. Ein ruhiges Training ist ausreichend. Die englische Bulldogge läuft nicht gerne zu viel und macht das nicht sehr schnell (obwohl sie viel für das Essen tun).

Häufige Symptome

- Atemwegsprobleme (wegen der kurzen Schnauze)

- Katarakt

Hundesportarten

Geschicklichkeit, Flyball und Gehorsam können mit der englischen Bulldogge erreicht werden. Die einzige Frage ist, ob die Bulldogge sie auch mag. Diese Hunde sind nicht sportlich.

English Bulldogs sind für Besitzer geeignet, die:

- Nicht so sportlich sein und keine langen Spaziergänge mögen.

- Auf der Suche sind nach einem kleinen, aber kräftigen Hund.

- Einen Hund suchen, mit wenig Pflege.

Medpets verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen. Mit diesen Cookies verfolgen wir und Drittanbieter Ihr Verhalten im Internet. Somit können wir personalisierte Werbung schalten, können Sie Informationen auf Social Media Plattformen teilen und eine gut funktionierende Webseite anbieten. Durch die Weiterverwendung von Medpets.de, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Lesen Sie mehr Schließen