Calmivet

Calmivet

Calmivet ist bei uns nicht mehr erhältlich.

  • Qualifizierte Tierarzt-Beratung
  • Kostenloser Versand ab 49,- €
  • Bis 14:00 Uhr bestellt: morgen geliefert *
  • Kostenloser Rückversand *
  • Produktinformationen

Produktinformationen

Jedoch haben wir noch andere ähnliche Produkte im Sortiment: Zylkène, Telizen, Adaptil & Royal Canin Calm Diet.

Anwendungsgebiete:

Calmivet kann bei Hunden und Katzen eingesetzt werden zur Beruhigung bei u.a. tierärztlicher Untersuchung oder Transport, als Anti-Brechmittel bei Reisekrankheit oder vor medizinischen Eingriffen, als Prämedikation bei operativen Eingriffen und zur Unterstützung bei der Behandlung von aggressivem Verhalten.

Wichtiger Hinweis

Calmivet ist ein sedierendes Beruhigungsmittel, das nicht zur Verminderung von Angst geeignet ist. Es sollte also nicht in Situationen eingesetzt werden, bei denen Angst eine wichtige Rolle spielt, wie beispielsweise bei Feuerwerkslärm oder Gewitter. Acepromazin sorgt dafür, dass das Tier die Geräusche noch empfindlicher wahrnimmt, während es darauf aber nicht mehr reagieren kann. Das Tier scheint äußerlich also ruhig zu sein, während die Angst jedoch zunimmt. Daher raten wir davon ab, dieses Produkt an Silvester oder bei Gewitter einzusetzen!

Bitte beachten:

Calmivet sollte nur im Notfall und nach Beratung durch einen Tierarzt eingesetzt werden. Es gibt einige alternative, beruhigende Mittel mit weniger Nebenwirkungen wie Vetplus Calmex, Zylkène oder Adaptil-Produkte. Diese Mittel eigenen sich auch zur längerfristigen Verabreichung, da sie natürlich sind.

Alternativen zu Calmivet: Auf unserer Kategorieseite zu Angst-Verhalten-Stress finden Sie weitere traditionelle und alternative beruhigende Mittel für Hunde und beruhigende Mittel für Katzen

.

Sedierung

Sedierung bedeutet das Verringern des Bewusstseinszustandes eines Patienten, sodass medizinische Behandlungen oder Eingriffe angenehmer, einfacher oder sicherer durchgeführt werden können. Zudem eignet sich Calmivet als Antiemetikum. Das bedeutet, dass es bei Übelkeit oder Brechreiz eingesetzt werden kann. Calmivet kann somit bei Übelkeit und/oder Erbrechen bei Reisekrankheit sowie Übelkeit und/oder Erbrechen nach Operationen eingesetzt werden.

Nicht zu verwenden bei Tieren, die leiden an:

  • Epilepsie
  • Überempfindlichkeit gegen Phenothiazin
  • Unbehandelter Herzinsuffizienz (Herzschwäche)
  • Hypovolämischer Hypotonie (zu niedrigem Blutdruck mit zu niedrigem Volumen).
  • Nicht verwenden bei Katzen unter 1 kg.
  • Nicht verwenden bei Hunden unter 2,5 kg.

Nebenwirkungen bei Hunden:

  • Erregung
  • Hypotonie (niedriger Blutdruck)
  • Hypothermie (Unterkühlung)
  • Hyperglykämie (zu hoher Blutzuckergehalt)
  • Thrombozytopenie (verringerte Anzahl der Blutplättchen).

Nebenwirkungen bei Katzen:

  • Zittern
  • Muskelschwäche
  • Lethargie (Trägheit)
  • Verschwinden der für das Aufrichten notwendigen Reflexe.
  • Tremores (unkontrollierte Bewegungen, zittern).

Verabreichung und Dosierung

  • Hunde: 1,25 - 5,0 mg Azepromazin pro kg Körpergewicht. Nicht für Hunde unter 2,5 kg geeignet.
  • Katzen: 2,5 - 5 mg Azepromazin pro kg Körpergewicht. Nicht für Katzen unter 1 kg geeignet.

Nur oral verwenden. Die Wirkung tritt nach ca. 1 Stunde ein und kann das Tier bis zu einem Tag später beeinflussen. Falls nötig kann die Verabreichung nach 3-6 Stunden wiederholt werden. Achten Sie gut auf Ihr Haustier, lassen Sie es nicht zu lange allein und lassen Sie es nicht nach draußen.

Verpackung

Schachtel mit 40 Tabletten. Eine Tablette enthält 12,5 mg Azepromazin (als Maleat).

Achtung:

Nicht anwenden zusammen mit Cholinesterase-Hemmern, wie organischen Phosphorverbindungen (Insektizide) und Procain-HCl, deren Toxizität verstärkt wird, Procainhydrochlorid (Lokalanästhetikum), dessen Toxizität verstärkt wird.

Product ID: 1896
Andere Kunden kauften auch:
Bewertungen

Haben Sie Erfahrungen mit Calmivet ? Schreiben Sie dann eine Bewertung zu diesem Produkt!

Schreiben sie eine Bewertung.
LADEVORGANG
Einmal und nie wieder!
Von , 18 Juni 2018

Wir haben eine Katze in Spanien adoptiert. Um ihr den Stress während des Rückfluges zu nehmen, baten wir die dortige Tierärztin um ein Beruhigungsmittel. Wir sollten unserer Katze 1/2 Tablette geben (1 Stunde vor Abfahrt zum Flughafen). Nach bereits 10 Minuten war die Miez eingeschlafen und alles funktionierte hervorragend. Allerdings schlief die Katze auch noch am nächsten Tag. Weil keine Besserung eintrat sind wir mit ihr in die nächste Tierklinik. Dort erhielt sie 24 Stunden lang Infusionen und der Zustand besserte sich nur langsam. Niemals mehr würde ich meinen Tieren dieses Zeug geben!!

Dosierung muss angepasst werden
Von , 09 August 2014

Das Mittel hat ganz gut funktioniert,allerdings habe ich nur 1/4 von der empfohlenen Dosis gegeben da es im Internet stand das Medikament sei sehr stark. Diese Behauptung hat sich als richtig erwiesen , 1/4 der Tablete hat unseren 6 kg Kater echt umgehauen, er wurde sehr schläfrig und das Dritte Augenlied zog sich über das halbe Auge. Das ist eine bekannte nebenwirkung und zeigt das Einsetzten der Wirkung an.Da ich in nicht ins Koma versetzten wollte sondern nur etwas beruhigen, war diese niedrige Dosierung genau richtig.Ich habe festgestellt ,dass das Tier sich an das Meikament gewöhnt, man muss als die Dosierung anpassen , wenn man es ein paar Tage geben möchte. Ich habe es insgesamt 5 Tage gegeben , jeweils morgens und abends. Am 5 Tag hat es kaum eine Wirkung , schläfrig wurde der Kater nicht mehr , aber etwas ruhiger als sonst war er schon.

Dosierung zu hoch!!
Von , 06 Juli 2014

Achtung!! Dieses Produkt ist ein starkes Sedativum!!! Meine Hündin lag danach am Tropf und musste sich 48 Std lang erholen. Bei Bedarf die angegebene Dosierung mindestens halbieren!!

Ruhigstellung meiner Katze vor Tierarztbesuch
Von , 21 Juni 2014

Calmivet hat meine Erwartungen voll erfüllt: leichte Anwendung/Dosierung und perfektes Ergebnis. Ich mußte mit meiner alten Katze, einer früheren Streunerin, die vor fremden Menschen flüchtet, dringend (das 1. Mal in ihrem Leben) zum Tierarzt und konnte sie mit Calmivet bereits zu Hause ruhigstellen, so daß sie den Transport und den Besuch in der Praixs (dort wurde vor der eigentlichen Behandlung nachsediert) relativ stressfrei und im Halbschlaf erlebt hat. Ich kann es auf jeden Fall weiterempehlen :-)

Sehr gutes ergebnis
Von , 08 Juni 2014

Calmivet ist schnell wirksam ca.45 Min. nach einnahme , die Hunde sind ca. 8 Stunden stressfrei , dann nochmal eine viertel Tab. und es ist bis ca. 4-5 Std. je nach Körpergewicht stressfrei. Es Steht da man soll ab 5kg 2 Tbl. nehmen aber unsere Hunde wiegen zwischen 6-11 kg und wir dosieren nur minimal . aber nicht jeden Tag , nur wenn etwas ansteht .

ok
Von , 10 Mai 2014

Produkt funktioniert gut, nur die angegebene Darreichungsmenge ist viel zu hoch, also......sparsam dosieren!

Bewertungen 1 - 6 von 11
Medpets verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen. Mit diesen Cookies verfolgen wir und Drittanbieter Ihr Verhalten im Internet. Somit können wir personalisierte Werbung schalten, können Sie Informationen auf Social Media Plattformen teilen und eine gut funktionierende Webseite anbieten. Durch die Weiterverwendung von Medpets.de, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Lesen Sie mehr Schließen