Vetplus Calmex Katze

Vetplus Calmex Katze

Vetplus Calmex ist ein Beruhigungsmittel für Katzen, welches das Tier entspannt und so gegen Angst und Stress wirkt. Im Gegensatz zu anderen Beruhigungsmitteln wirkt Calmex bereits nach 30-60 Minuten, die Wirkungsdauer beträgt 6 Stunden.

Vetplus Calmex Katze - 60 ml
  • Vetplus Calmex Katze - 60 ml

    27,55 €

Vorrätig - vor 13:00 Uhr bestellt, morgen zugestellt*

1
  • 1

  • 2

  • 3

  • 4

  • 5

  • 6

  • 7

  • 8

  • 9

  • 10

  • 11

  • 12

  • 13

  • 14

  • 15

  • 16

  • 17

  • 18

  • 19

  • 20

27,55 €
In den Warenkorb
Gratis Versand (DE & AT) - für Bestellungen ab 59,- €
3,95 € Versandkosten (AT: 4,95 €) für Bestellungen bis 59,- €
Ihre Bestellung ist bei Trusted Shops bis zu 100 € kostenlos abgesichert
  • Kostenloser Rückversand*
  • Qualifizierte Tierarzt-Beratung
  • Kostenloser Versand ab 59,- €
  • Bis 13:00 Uhr bestellt: morgen geliefert*
  • Produktinformationen

Produktinformationen

Vetplus Calmex Katze

Vetplus Calmex ist ein Beruhigungsmittel für Katzen, welches das Tier entspannt und so gegen Angst und Stress wirkt. Im Gegensatz zu anderen Beruhigungsmitteln wirkt Calmex bereits nach 30-60 Minuten, die Wirkungsdauer beträgt 6 Stunden.

Bei Katzen äußerst sich Stress unter anderem in Form von Unsauberkeit, vertikalem Kratzen, Aggressionen, übermäßigem Lecken des Fells, Verstecken und Zurückgezogenheit oder wiederum ungewohnt anhänglichem Verhalten, Selbstverletzung, ständiger Kontrolle der Umgebung und verändertem Essverhalten.

Ursachen

  • Stress und Spannung können im Zusammenhang mit dem Territorium des Tieres auftreten. Denn Veränderungen im eigenen Territorium, beispielsweise durch eine neue Katze im Haus oder viele Katzen in der Umgebung, werden von Ihrer Katze als Bedrohung wahrgenommen.
  • Auch wenn die Katze ausschließlich drinnen gehalten wird und zu einer sozialen Beziehung mit anderen Katzen im Haushalt 'gezwungen ist', kann dies bei manchen Tieren zu sehr viel Stress führen.
  • Zudem sind Katzen, die eine schlechte Vergangenheit gehabt haben (ein Leben im Tierheim oder auf der Straße beispielsweise) und somit unzureichend sozialisiert sind, anfälliger für Stress.
  • Situationsgebundener, zeitlich begrenzter Stress ist ein weiterer wichtiger Faktor. Beispiele hierfür sind die Feuerwerksperiode am Jahresende, die Urlaubszeit oder ein Umzug. Solche Stresssituationen gehen von selbst vorüber, allerdings können sie Ihre Katze schwer belasten.

Für alle genannten Fälle können Sie Calmex für Katzen einsetzen. Calmex für Hunde ist bereits länger sehr erfolgreich auf dem Markt und bei Medpets erhältlich. Die Zusammensetzung von Calmex für Katzen wurde nun angepasst und in einer neuen Darreichungsform produziert (eine Lösung, die direkt ins Maul der Katze gespritzt werden kann). Im Gegensatz zu anderen Beruhigungsmitteln wirkt Calmex bereits nach 30-60 Minuten, die Wirkungsdauer beträgt 6 Stunden. Die Verabreichung kann, wenn nötig, wiederholt werden.

Dosierung

Mit Hilfe der beigefügten Spritze können Sie die Menge sehr einfach entsprechend dem Körpergewicht der Katze dosieren. Bitte halten Sie hierbei folgende Dosis ein: 1 ml pro 4,5 kg Körpergewicht, zweimal täglich.

Zusammensetzung:

Wasser, Sojabohnenöl, L-Theanin, Lebertran, Aromen

1 ml enthält:

L-Theanin 25 mg, Piper-Methystic 5 mg (30% Kavalactone), L-Tryptophan 12,5 mg, Vitamin B1 2,5 mg, Vitamin B3 2,1 mg, Vitamin B6 2,1 mg, Vitamin B8 2,5 mg, Vitamin B12 2,5 mcg

  • L-Theanin: ist bewiesen effektiv bei der Verringerung von Angst oder durch Angst hervorgerufenem Verhalten.
  • L-Tryptophan ist eine Vorstufe von Serotonin und hilft Angst, stereotypische Verhaltensweisen und Stress-Reaktionen zu verringern.
  • Piper Methysticum ist eine Pflanze (Kava-Kava) aus Polynesien. Der Extrakt aus den Wurzeln wird seit langem verwendet, um Angst zu reduzieren. Neben angsthemmenden Eigenschaften verfügt diese Pflanze auch über beruhigende, leicht sedierende und muskelentspannende Eigenschaften. Tests haben gezeigt, dass der Gebrauch sicher und effektiv ist.
  • B-Vitamine ist essentiell für das reibungslose Funktionieren des zentralen Nervensystems und für die Produktion von Neurotransmittern.
Product ID: 1989
Andere Kunden kauften auch:
Bewertungen

Haben Sie Erfahrungen mit Vetplus Calmex Katze ? Schreiben Sie dann eine Bewertung zu diesem Produkt!

Schreiben sie eine Bewertung.
LADEVORGANG
Calmex
Von , 23 Juni 2022

Es hat den Katzen sehr gut geschmeckt, über die Wirkung kann ich leider nicht viel sagen. Aber eher wenig bis gar nicht vorhanden. Was aber durchaus an meinen Katzen liegen kann, die sind nicht wie andere Katzen…

Sehr empfehlenswert
Von , 10 Januar 2022

Meine Katzen neigen zu idiopathischer Blasenentzündung, also eine Blasenentzündung, die nicht durch bakterielle Infektion entsteht, sondern ohne erkennbare Ursache. Möglicherweise stressbedingt. Dann verabreiche ich sofort Calmex (2 x tägl., Menge nach Anweisung). Die Wirkung setzt in der Regel nach ca. 1 Stunde ein: meine Katze wird deutlich ruhiger und geht nicht mehr ständig aufs Klo. Ich spritze Calmex ganz sanft ins Mäulchen, nachdem die Katze etwas gefressen hat.

Sehr gut
Von , 30 Dezember 2021

Wir wohnen mit unseren beiden Katzen eine mehrstündige Autofahrt gehabt. Sie sich immer zusammen in einer großen Box und dadurch sowieso schon sehr ruhig. Nachdem die Fahrt dann aber doch länger dauerte wurden sie zunehmend unruhiger, besonders das Mädchen, aber nachdem sie die vorgesehene Dosis Calmex Cat genommen hat, wurde sie innerhalb kürzester und wieder ruhig. Das Mittel lässt sich über die Pipette gut dosieren und verabreichen und scheint auch gut zu schmecken. Ich kann es nur weiterempfehlen.

ekelhaft
Von , 28 September 2021

Der Kater hat es verachtet, wollte nichts damit zu tun und manchmal gekotzt. Auch in dem Essen, auch direkt in den Mund. Garnicht. Total Verschwendung unseres Gelds und unserer Nerven. Habe stattdessen Rescue benutzt mit überhaupt keinem Problem.

Keine Akzeptanz
Von , 30 Juli 2021

Unsere Katzen konnten wir nicht überzeugen, das Produkt zu schlucken.

Nichts gebracht
Von , 27 Juli 2021

Für meine 2 Katzen hat es absolut gar nichts gebracht. Ich habe es für eine 3 Stunden Autofahrt gebraucht und bereits 1 Woche vorher begonnen es Ihnen zu geben. Sogar in höherer Dosis als angegeben. Bei der -autofahrt hat es sie nicht eine Sekunde lang beruhigt. Beide haben geschrien wie am spieß und mussten schließlich auf dem Weg von einem Tierarzt einer Nottierarztpraxis mit Beruhigungsspritzen ruhig gestellt werden. Nie Wieder würde ich das benutzen. Lieber gleich den Weg zum Tierarzt gehen!!!!!!!!!!!!!

Bewertungen 1 - 6 von 28