Bordeaux Dogge

Bordeauxdog

Der Bordeaux Dogge ist ein Familienhund und sehr wachsam. Der Hund ist: ausgeglichen, ruhig, freundlich, aufmerksam, neugierig und sehr mutig. Der Bordeaux Dogge ist kein Beller und körperlich hart zu sich selbst. Die Rasse ist sehr an den Chef und die Familie gebunden. Es handelt sich um einen typischen Molosser mit einem kurzen, konkaven Kopftyp. Er ist sehr kraftvoll und hat einen extrem muskulösen Körper, der nicht nur schön, sondern auch stark und fest ist.

Rassenbeschreibung Bordeaux Dogge

Herkunft der Rasse: Frankreich

Andere Rassennamen: Dog de Bordeaux, Metzgerhund von Bordeaux

Farbe

Das Fell besteht aus kurzem und weichem Haar und ist mahagonifarben oder hat eine wilde Farbe, mit einer roten oder schwarzen Maske. Weiße Markierungen sind nicht erwünscht. Während der Haarwechselzeit das Fell regelmäßig mit einer Gummibürste abbürsten, um tote und lose Haare zu entfernen. Reinigen Sie bei Bedarf die Gesichtsfalten.

Physikalische Eigenschaften

Körper

Langer, fester Hals. Tiefe Brust. Gut ausladende Rippen. Flacher, muskulöser Rücken, leicht zur Hüfte geneigt. Ausgeprägte, ziemlich weit auseinander liegende Hüftknochen.

Durchschnittliches Gewicht

Das Gewicht eines Hundes beträgt mindestens 50 kg und einer Hündin mindestens 45 kg.

Widerristhöhe

Männchen: 60-68 cm

Hündinnen: 58-66 cm

Vorgehensweise beim Training

Du musst den Bordeaux Dogge konsequent und ruhig und gerecht erziehen. Dieser Hund ist sehr an seinen Besitzer gebunden und möchte etwas Gutes tun. Also mach klar, ob er sich gut benimmt und gib ihm einen Schlaganfall oder ein paar begeisterte Worte. Der Bordeaux Dogge braucht einen Chef, der eine natürliche Überlegenheit gegenüber dem Hund hat.

Häufige Symptome

- Hüftdysplasie (HD)

- Ellbogendysplasie

- Hundesportarten

- Gehorsam oder Jagdsport.

Möchten Sie einen Bordeaux Dogge kaufen? Bitte beachten Sie die folgenden Punkte:

- Der Hund wird ziemlich groß.

- Sie müssen konsequent in Ihrer Erziehung sein.

- Bordeaux Dogge nimmt sich viel Zeit. Sie sind nicht oft zu Hause? Dann wähle eine andere Rasse.

- Ein paar aktive Spaziergänge pro Tag werden bei dieser Rasse empfohlen.

Medpets verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen. Mit diesen Cookies verfolgen wir und Drittanbieter Ihr Verhalten im Internet. Somit können wir personalisierte Werbung schalten, können Sie Informationen auf Social Media Plattformen teilen und eine gut funktionierende Webseite anbieten. Durch die Weiterverwendung von Medpets.de, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Lesen Sie mehr Schließen