Beruhigende Produkte - Silvester

Silvester mit Hund und Katze - Beruhigungsmittel & Desensibilisierung

Wenn Silvester in Sicht kommt, steht vielen Hunden und Katzen eine Zeit von Stress und Angst bevor. Haben auch Sie ein Haustier, das ängstlich auf plötzliche laute Geräusche, Gewitter oder Silvester-Lärm reagiert? Dann sollten Sie sich rechtzeitig die nötigen Beruhigungsmittel besorgen, um den Vierbeiner optimal auf das Jahresende vorbereiten zu können. Denn gerade Verhaltenstherapie zur Geräuschdesensibilisierung kostet viel Zeit und sollte ausreichend vor Silvester begonnen werden. Hierunter finden Sie eine große Auswahl an geeigneten beruhigenden Medikamenten sowie alternativen Beruhigungs-Mitteln zur Behandlung von Silvester-Angst bei Hunden und Katzen.

Vorab bereits drei praktische Tipps von unserer Tierärztin zum Umgang mit Silvesterstress :

1. Tipp:

Beginnen Sie rechtzeitig mit den Vorbereitungen für Silvester:

  • Sie können Ihren ängstlichen Hund / Ihre ängstliche Katze beispielsweise schrittweise an laute Geräusche wie von Silvesterböllern oder Feuerwerk gewöhnen, mit Hilfe einer Verhaltenstherapie-CD zur Desensibilisierung. Hiermit sollten Sie spätestens 2 Monate vor Neujahr beginnen.
  • Ab Anfang Dezember bis Januar lassen sich beruhigende Nahrungsergänzungsmittel wie Telizen oder Zylkene bei Hunden und Katzen mit Angst einsetzen.
  • In akuteren Situationen eignet sich das Beruhigungsmittel Vetplus Calmex für Hunde und Katzen. Dieses Mittel wirkt bereits nach 30-60 Minuten beruhigend, für eine Dauer von 6 Stunden. Vetplus Calmex darf nur gelegentlich eingesetzt werden.
  • Gewöhnen Sie Ihren Hund oder Ihre Katze bereits im Voraus an das Thundershirt, bevor Sie es dem verängstigten Tier um Silvester anziehen.

2. Tipp:

Falls Ihr Haustier sehr extrem auf Feuerwerk reagiert (eine extreme Angststörung hat) wenden Sie sich an Ihren Tierarzt, um eventuell stärkere Beruhigungsmittel wie Diazepam oder Alprazolam zu erhalten.


3. Tipp:

Geben Sie Ihrem Haustier in gar keinem Fall ACP (Acepromazine) bei Silvester-Angst. Dieses Mittel erhöht die Geräuschempfindlichkeit sogar noch und macht den Lärm von Böllern und Krachern umso schlimmer.

Für weitere Informationen sehen Sie auch unseren ausführlichen Tierarzt-Artikel zum Thema Feuerwerks-Angst.

Filter anzeigen
Diese Seite verwendet Cookies.   -   schließen