Berner Sennenhund

Berner Sennenhond










Der Berner Sennenhund ist ein liebevoller, wachsamer, freundlicher und gehorsamer Hund. Er ist gegenüber seinem Chef und seiner Familie sehr loyal. Die Rasse ist bekannt als leise und intelligent. Aufgrund der Popularität dieser Alpinhunde hat sich die Gesundheit der Rasse verschlechtert. Planen Sie, einen Berner Sennenhund zu kaufen, dann gehen Sie auf die Suche nach einem guten Züchter.

Rassenbeschreibung Berner Sennenhund

Rassenherkunft: Schweiz

Farbe

Das Fell des Berner Sennenhundes ist halblang und gerade bis leicht gewellt mit einem dichten Unterfell. Die Farbe ist überwiegend schwarz mit rostroten braunen und weißen Abzeichen. Besonders an Stellen, an denen sich das Fell leicht verwirrt (Kragen, Achseln und hinter den Ohren), ist wöchentliches Bürsten und Kämmen erforderlich. Schneiden Sie bei Bedarf das Haar zwischen den Fußsohlen ab.

Physikalische Eigenschaften

Körper

Angetrieben. Breite, tiefe Brust. Stabiler, gerader Rücken. Nicht aufgezogener Bauch.

Durchschnittliches Gewicht

Das Durchschnittsgewicht der Berner Sennenhunde liegt zwischen 40-50 kg.

Widerristhöhe

Hunde: 64-70 cm

Hündinnen: 58-66 cm

Vorgehensweise beim Training

Der Berner Sennenhund muss ausgewogen, konsequent und sehr liebevoll aufgezogen werden. Eine "harte Vorgehensweise" (Bestrafung und Schlagen) ist tabu. Aus diesem Grund entwickeln sich die Berner zu einem unsicheren, ängstlichen und instabilen Hund. Er ist lernwillig und sehr sensibel für die Stimme seines Chefs. Berner Sennenhunde lieben Bewegung und sollten regelmässig trainiert werden. Junge Hunde sollten genügend Ruhe und Schlaf haben: Sie sollten nicht für einen langen Spaziergang mitgenommen werden. Im Garten kann er sich frei bewegen: Wegen seines ausgeprägten Gefühls für die Grenzen seines Territoriums läuft er nicht so leicht davon. Für seine körperliche Entwicklung ist es sehr wichtig, dass ein heranwachsender Hund keine Treppen geht oder anderweitig stark belastet wird. Dies schadet dem Aufbau und der Entwicklung guter, starker Knochen, Sehnen und Gelenke.

Häufige Symptome

Hüftdysplasie (HD)

Ellbogendysplasie (ED)

Histiocytairsarkom (HS) / Maligne Histiocytosis (MH; disseminiertes histiozytäres Sarkom)

Mastozytom

Hundesportarten

Echte Hundesportarten sind für den Berner Sennenhund nicht sehr geeignet. In Anbetracht der Größe des Hundes. Gehorsamkeitskurse sind für diese Rasse geeignet.

Möchten Sie einen Berner Sennenhund kaufen? Bitte beachten Sie die folgenden Punkte:

- Der Hund wird sehr groß.

- Berner Sennenhunde sind sehr freundlich.

- Diese Rasse kann gut mit Kindern umgehen.

- Der Hund hat viel Charakter.

- Berner Sennenhunde lieben aktive, lange Spaziergänge.

Medpets verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen. Mit diesen Cookies verfolgen wir und Drittanbieter Ihr Verhalten im Internet. Somit können wir personalisierte Werbung schalten, können Sie Informationen auf Social Media Plattformen teilen und eine gut funktionierende Webseite anbieten. Durch die Weiterverwendung von Medpets.de, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Lesen Sie mehr Schließen