Zeckenzangen für Katzen

Eine Zeckenzange ist ein hilfreiches Instrument

Alle Katzen, die in der freien Natur streunen oder in einem Freigehege leben, sind fast immer Opfer von Zecken. Mit einer griffigen Zeckenzange beseitigen Sie diese lästigen Parasiten.

Wenn Ihre Katze oder Ihr Kater die Freiheit genießen, dann kehren sie nicht selten mit Zecken nach Hause zurück. Trotz Zeckenhalsband und/oder Spot-on kann sich diese Ungezieferart in der Haut festsetzen. Das verursacht bei den Fellnasen Unannemhlichkeiten. Um die Zecken zu entfernen, sollten Sie eine geeignete Zeckenzange benutzen. Damit erreichen Sie einerseits die Beseitigung der Tiere aus der Haut der Katze und andererseits schützen Sie die Katze vor dem Speichelfluss der Zecken. Tritt Speichel aus den Mundwerkzeugen der Zecken in die offene Wunde der Katze ein, dann überschreiten auch bakterielle Keime diese Grenze und können eine Borelliose auslösen. Neben Zeckenhaken und Zeckenschlingen oder Zeckenpinzetten sind Zecken-Zangen sichere Hilfsmittel, um eine Speichelabsonderung zu unterbinden.

Zeckenzange - von Tierärzten angeraten

Zecken suchen sich gern weiche Körperstellen aus, die warm und gut durchblutet sind. Das ist überwiegend der Nacken, der Bereich vor und hinter den Katzenohren, die Brust, das Kinn und der Hals oder die Bauchfalten. Da die Haut dort auch sehr elastisch und nachgiebig ist, lassen sich die einmal festgebissenen Zecken dort nur abnehmen, wenn die Kieferzangen steckenbleiben. Meist wird nur der hintere Körperteil "abgerissen". Das kann mit einer Zecken-Zange nicht passieren. Damit können Sie de gesamten Kopf einschließlich der sich wie Klammern schließenden Mundwerkzeuge herausziehen.

Bei den stabilen Zeckenzangen haben Sie außerdem den Vorteil, dass Sie nicht mehrmals ansetzen müssen. Dann werden die Katzen meist ungeduldig. Außerdem ist der Kraftaufwand äußerst gering. Umschließen Sie die Zecke mit der Zange direkt am Hautansatz, drücken Sie die Zange zu und ziehen Sie das Werkzeug unter einer leichten Drehbewegung weg vom Körper.

Ebenso pratisch sind Zeckenkarten, denn diese können Sie bequem in der Hosentasche oder in Ihrem Portemonnaie mitnehmen.

Medpets verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen. Mit diesen Cookies verfolgen wir und Drittanbieter Ihr Verhalten im Internet. Somit können wir personalisierte Werbung schalten, können Sie Informationen auf Social Media Plattformen teilen und eine gut funktionierende Webseite anbieten. Durch die Weiterverwendung von Medpets.de, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Lesen Sie mehr Schließen