Hill's h/d Heart Care - Prescription Diet - Canine

Hill's h/d Heart Care - Prescription Diet - Canine

Hill's h/d Canine wurde speziell für Hunde entwickelt, die an Herzerkrankungen leiden.

Hill's h/d - Canine - 5 kg
  • Hill's h/d - Canine - 5 kg

    31,50 €

Versand erfolgt nach 3 Arbeitstagen

1
  • 1

  • 2

  • 3

  • 4

  • 5

  • 6

  • 7

  • 8

  • 9

  • 10

  • 11

  • 12

  • 13

  • 14

  • 15

  • 16

  • 17

  • 18

  • 19

  • 20

31,50 €
In den Warenkorb
Gratis Versand (DE & AT) - für Bestellungen ab 49,- €
3,95 € Versandkosten für Bestellungen bis 49,- €
  • Qualifizierte Tierarzt-Beratung
  • Kostenloser Versand ab 49,- €
  • Bis 14:00 Uhr bestellt: morgen geliefert *
  • Kostenloser Rückversand *
  • Produktinformationen

Produktinformationen

Herzerkrankungen beim Hund

Es gibt zwei Arten von Herzerkrankung bei Hunden: die angeborene (angezüchtete) und die erworbene. Am Häufigsten spricht man in Bezug auf Herzkrankheiten von Herzschwäche (fachl.: Herzinsuffizienz). Jede Herzerkrankung verläuft schleichend und braucht eine Menge Beobachtungsgabe des Halters, diese so frühzeitig wie möglich zu erkennen. Ist Ihr Hund herzkrank, sollten Sie ihm keine großen Anstrengungen zumuten. Regelmäßige und ausgeglichene Bewegung bekommt Ihrem Hund besser. Sorgen Sie dafür, dass Ihr Hund abnimmt, wenn er übergewichtig ist. Da Natrium Wasser im Körper bindet, sollten Sie bei der Wahl des Hundefutters auf einen möglichst geringen Natriumgehalt achten.

Hill's h/d - Heart Care - Prescription Diet - Canine

Hill's h/d enthält ein reduzierter Salzgehalt (geringen Natriumgehalt) zur besseren Kontrolle des Flüssigkeitshaushaltes. Mit extra Taurin und L-Carnitin zur Unterstützung der Herzmuskulatur. Ein hoher Antioxidantien Anteil neutralisiert freie Radikale.

Kontraindikationen

Nicht geeignet für Katzen, Welpen, trächtige und säugende Hündinnen, Hunde mit Natriummangel (z.B. nach starkem Erbrechen oder Diarrhoe, Hunde mit Hyperlipidämie oder Pankreatitis, oder mit Vorgeschichte oder Risiko für Pankreatitis.

Zusammensetzung

Trockenfutter: Gemahlener Mais, gemahlener Weizen, Geflügelmehl, tierische Fette, Pflanzenöl, Proteinhydrolysat, Trockenvollei, Cellulose, Kaliumcitrat, Dicalciumphosphat, Calciumcarbonat, L-Carnitin, Kaliumchlorid, Taurin, DL-Methionin, Magnesiumoxid, L-Tryptophan, Vitamine und Spurenelemente. Enthält EU-zugelassene Antioxidantien.
Dosenfutter: Huhn, gemahlener Mais, gemahlener Reis, Schweineleber, tierische Fette, Saccharose, Proteinhydrolysat, Kaliumcitrat, Calciumcarbonat, Kaliumchlorid, Taurin, Magnesiumoxid, L-Tryptophan, L-Carnitin, Vitamine und Spurenelemente.

Product ID: 256
Andere Kunden kauften auch:
Bewertungen

Haben Sie Erfahrungen mit Hill's h/d Heart Care - Prescription Diet - Canine ? Schreiben Sie dann eine Bewertung zu diesem Produkt!

Schreiben sie eine Bewertung.
LADEVORGANG
Prima für unseren alten Herren
Von , 02 April 2019

Unser 14jähriger großer Rüde frisst das Futter total gerne, sogar lieber als Feuchtfutter, was was heißen will. Und ich finde, er ist etwas fröhlicher geworden, läuft sogar mal bisschen schneller, macht mal einen kleinen Hüpfer, das war alles nicht mehr der Fall, und es scheint mit dem Futter unmittelbar zusammenzuhängen. Also kaufen wir es weiter, jaaa, es ist sehr teuer...

Wird gern gefressen. Und tut gut.
Von , 26 März 2019

Mein Hund hat eine deformierte Herzklappe und mittlerweile deutliche Beschwerden. Neben der medikamentösen Therapie frißt sie gerne das Trockenfutter. Es bekommt ihr in jeder Hinsicht gut. Leider ist es sehr teuer.

Frißt mein Hund gern
Von , 10 Januar 2019

Mein Hund frisst das Futter gern, das ist schon die halbe Miete. Es soll die medikamentöse Behandlung unterstützen. Ob es tatsächlich etwas Positives bewirkt, kann ich nach einer Woche natürlich nicht sagen. Ich bin gespannt.

trockenfutter diät
Von , 14 Oktober 2015

meinem herzkranken hund geht es besser das freut mich, gerne wieder.

TROCKENFUTTER
Von , 19 September 2015

MEINEM HUND SCHMECKT DAS FUTTER HERVORRAGEND UND TUT IHM GUT, WERDE WIEDER NACHBESTELLEN.

Nie wieder etwas Anderes
Von , 14 Juni 2014

Unser Labrador (10) ist herzkrank und hat Wasser in der Lunge. Er bekam jeden Tag Wasserspritzen und war in keinem guten Zustand. Dann hat meine Tochter auf den Tisch gehauen und das Futter über unseren Kopf hinweg bestellt. Und das war die beste Entscheidung. Kein Salz mehr und das Hills Futter haben unserem Großen wieder Lebensqualität gegeben. Klar kann er nicht mehr so wie früher, aber es geht ihm wesentlich besser. Er hatte immer super viel getrunken. Das ist auf ein Normallevel zurück gegangen und er bekommt nur noch höchstens ein Mal die Woche eine Wasserspritze, obwohl es warm draußen ist. Es ist zwar wirklich teuer, aber dafür lihnt es sich!!!!

Bewertungen 1 - 6 von 6
Medpets verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen. Mit diesen Cookies verfolgen wir und Drittanbieter Ihr Verhalten im Internet. Somit können wir personalisierte Werbung schalten, können Sie Informationen auf Social Media Plattformen teilen und eine gut funktionierende Webseite anbieten. Durch die Weiterverwendung von Medpets.de, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Lesen Sie mehr Schließen